Die Technik-zentrale

Der Zählerschrank als Herz des Hauses


Vom guten alten Schaltschrank
zur modernen Technikzentrale

Der Zählerschrank ist Technikzentrale und Herz des Hauses.

Ganz gleich, ob Sie ihn Schaltschrank, Zählerschrank oder Verteilerschrank nennen – er ist das Herz des Hauses. Hier laufen alle Energie- und Datenleitungen zusammen. Hier wird gezählt, geschützt und vernetzt. Vor über 60 Jahren haben wir von Hager dieses Herz miterfunden und seitdem stetig weiterentwickelt: vom einfachen Zählerkasten für die Stromverteilung zur komplexen Technikzentrale mit intelligenten Zählern und modernster
Kommunikationstechnik. Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und nutzen Sie unser Know-how, um Technikzentralen zukunftssicher zu planen und zu installieren.

Technikzentrale auf der Light + Building

Zählen, Schützen, Vernetzen – vereint in der Technikzentrale

Zählen
Schützen
Vernetzen

Multimedia ist Teil modernen Wohnens. Mit dem Multimediafeld in der Technikzentrale und strukturierter Verkabelung

Zählen

Bereiten Sie das Zuhause Ihrer Kunden auf die Zukunft vor: mit BKE-I Zählerplätzen für den Einbau digitaler Stromzähler (eHZ), intelligenter Messsysteme sowie für den Anschluss erneuerbarer Energien, Energiespeicher und E-Ladestationen für Elektrofahrzeuge.

Schützen

Ob Kurzschluss, Überlast, Fehlerlichtbogen oder Überspannungen – mit FI/LS-Schalter, Brandschutzschalter und Überspannungsschutz sorgen Sie für Sicherheit und bewahren die Bewohner des Hauses sowie sensible Elektrogeräte vor Schäden.

Vernetzen

Multimedia ist Teil modernen Wohnens. Mit dem Multimediafeld in der Technikzentrale und strukturierter Verkabelung realisieren Sie diesen bei Kunden beliebten Baustein des intelligenten Zuhauses.

Zählen

  1. Elektronischer Haushaltszähler eHZ 1
    Zweirichtungszähler für Bezug und Lieferung.
  2. eHZ 2
    Lieferzähler, z.B. für eine Photovoltaik-Anlage.
  3. eHZ 3
    Bezugszähler, z.B. für Wärmepumpe.
  4. eHZ 4
    Bezugszähler für steuerbare Verbraucher nach § 14 a EnWG, z.B. Elektro-Auto.
  5. BKE-I Zählerfeld
    für je zwei eHZ mit Raum für Zusatzanwendungen (RfZ) zur Aufnahme von Kommunikations- und Steuergeräten (12 PLE) wie z.B. Smart-Meter-Gateway.
  6. RJ45-Buchse
    mit schutzisoliertem Gehäuse für die Datenleitung zum APZ (ZZ45ZP6).
  7. RJ45-Kommunikations-
    schnittstelle

    mit modularem Gehäuse für die Datenleitung zur Kundenanlage (VZ314).
  8. NEU Einspeiseadapter ESA
    5-polig, mit Stecktechnik (K96ESA5) für 40-mm- Sammelschienensystem.
  9. Einspeiseklemme
    1-polig (K96ESA1E). Zum Anflanschen an Einspeiseadapter K96ESA5, z.B. für Spannungsabgriff.
  10. Sicherungsbox
    zur Absicherung von Betriebsmitteln des Messsystems (ZY255MS). Alternativ kann ein Leitungsschutzschalter bis 10 A/25 kA (ZY405MS) eingesetzt werden.
  11. NEU Sammelschienenverbinder SAVE
    5-polig für 40-mm-Sammel- schienensystem (ZZ15SAVE).
  12. APZ-Raum
    Abschlusspunkt Zählerplatz (z.B. ZU37VT5APZ2) mit schutzisolierter RJ45-Buchse (ZZ45ZPH6) und einer Steckdose (VZ00APZ).
Zurück

Schützen

  1. Selektiver Hauptleitungsschutzschalter SLS
    Hauptsicherung als Überstrom- schutzeinrichtung (z.B. HTS335E). Laienbedienbar, sperr- und plombierbar.
  2. NEU Kombiableiter Typ 1/2/3
    Überspannungsschutz SPD (Surge Protection Device), 4-polig, zum Aufrasten auf das Sammelschienensystem (SPA301Z).
  3. Leitungsschutzschalter
    10 kA

    als Einspeisevorsicherung für den PV-Zählerplatz (NBN116).
  4. Hauptschalter 63 A, 10 kA
    zum Abschalten der PV-Anlage (SH363N).
  5. FI/LS-Schalter 10 kA
    zur Absicherung von max. drei Wechselstromkreisen, z.B. für Waschmaschine, Trockner oder Kellerbeleuchtung (ADA516D).
  6. Hauptleitungsabzweigklemmen HLAK
    5-polig (KH25C) mit Berührungsschutz, zur Montage auf der Hutschiene.
  7. FI Typ B- und LS-Schalter 3-polig
    zur Absicherung der Ladestation für Elektromobilität
  8. LS-Schalter und Installationsrelais
    zum Absichern und Schalten einer Wärmepumpe
  9. NEU AFDD-Brandschutzschalter
    (ARC916D) oder Platz für weitere Reiheneinbaugeräte z.B. FI/LS 2-polig (ADS916D)
  10. Türsprechanlage
    Bus-Strangversorgung (RED011Y) mit zwei integrierten Relais für Beleuchtung und Türöffner. Sicherheitstransformator (ST320) für LED-Ruftastenbeleuchtung und Kameraheizung
Zurück

Vernetzen

  1. Multimediafeld (z.B. UF32NW)
    Gelochtes Stahlblech, 2-feldig (auch 1-feldig) für den Einbau schutzisolierter Multimedia-Geräte. Inklusive Patch-Panel (2), 3-fach-Steckdose (3) und Gerätehalter (4).
  2. Patch-Panel E-Dat
    für 24 Module (FZ24MM) oder für 12 Module (FZ12MM) inkl. Beschriftungsstreifen. Zusätzliche Module können separat bestellt werden: z.B. RJ45, LWL, Koax. Patch-Panel auch für Keystone-Module erhältlich (FZ12MK, FZ24MK).
  3. 3-fach Steckdose Schuko
    Zur Montage auf der Hutschiene oder Montageplatte (VZ00AS). Mit um 90° drehbaren Steckdosentöpfen und Euroadapter-Einsätzen.
  4. Gerätehalter
    Flexibler Multimedia-Gerätehalter (VZ02MM) aus Kunststoff zur Befestigung auf der Montageplatte. Halter und Geräte können schnell und einfach versetzt werden.
  5. Patch-Kabel
    Mit Abknick-Schutz für dauerhaft sichere Netzwerk- Verbindungen und RJ45-Steckern.
  6. Netzwerk-Switch*
    Knotenpunkt zur sternförmigen Verbindung aller Netzwerk-Geräte im Hausnetz.
  7. VoIP-Telefonanlage*
  8. DSL-Router*
    Steuert die Verbindung zwischen Hausnetz und Internet.
  9. NAS-Server*
    Network Attached Storage (NAS) fungiert als zentraler Datenspeicher für das Hausnetz, z.B. für Filme, Fotos, Musikdateien, Dokumente.
  10. Telefon-Hausanschluss*
    Übergabepunkt Telekommunikation
* Produkt ist nicht von Hager erhältlich.
Zurück


Zählen – im Strom der Zeit


Neue Energien
erfordern neues Zählen

Die Energiewende ist beschlossene Sache. Die Richtung ist klar: weg von fossilen und nuklearen Energieträgern hin zu erneuerbaren Energien. Immer mehr Hausbesitzer wenden sich daher alternativen Techniken zu. Doch für moderne Photovoltaikanlagen, Wärmepumpen, Blockheizkraftwerke sowie Energiespeicher und hauseigene Ladestationen für E-Autos müssen „fossile“ Elektroinstallationen aus dem Keller verbannt und durch moderne Zählerschranktechnik mit digitalem Stromzähler und intelligenten Messsystemen ersetzt werden.


Die Energiewende beginnt zuhause und mit der Technikzentrale von Hager ist man bestens darauf vorbereitet.


Intelligente Messsysteme

Das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende (GDEW) bereitet die Einführung sogenannter Smart Meter in jedem Haushalt vor. Ein intelligentes Messsystem besteht im Wesentlichen aus einem digitalen Stromzähler (eHZ oder 3.HZ) und einer Kommunikationseinheit, dem Smart Meter Gateway (SMG). Der Vorteil der Hager- Technikzentrale für eHZ: Auf jeden BKE-I Zählerplatz passen zwei statt ein Zähler. Und im Raum für Zusatzanwendungen (RfZ) finden alle erforderlichen Datenmodule – wie SMG, CLS-Steuerbox, LMN-Modul, Sicherungsbox sowie die RJ45-Buchse – ausreichend Platz, was Ihnen einen späteren, aufwändigen Umbau erspart.

Anwendungsregel 4101

Weitere Maßgaben, die in der modernen Technikzentrale berücksichtigt werden müssen, sind in der VDE-AR-N 4101 festgeschrieben. Sie ist für alle neu errichteten Zähleranlagen bindend und definiert die technischen Mindestanforderungen für Zählerplätze in elektrischen Anlagen von Wohngebäuden mit direkter Messung und Betriebsströmen bis maximal 63 A. Als wichtigste Parameter umfasst die Anwendungsregel 4101 Zählerfeld (ZF), Raum für Zusatzanwendungen (RfZ), den oberen (OAR) und unteren Anschlussraum (UAR) sowie den Abschlusspunkt Zählerplatz (APZ).

BKE-I

Die integrierte Befestigungs- und Kontaktiereinrichtung BKE-I ist die normkonforme Plattform für den elektronischen Haushaltszähler im Neubau. Der eHZ-Zähler wird auf sie aufgesteckt und bei Bedarf mit intelligenten Kommunikationsgeräten des Netzbetreibers verknüpft, die im Raum für Zusatzanwendungen (RfZ) über der BKE-I ausreichend Platz finden. Unsere Stecktechnik spart dabei nicht nur Zeit, sondern erlaubt zudem einen unterbrechungsfreien Zählerwechsel bei vollem Berührungsschutz. Ein weiterer Vorteil ist die kompakte Bauform: Hier passen zwei BKE-I Zählertragplatten und somit zwei eHZ nebeneinander auf ein Zählerfeld.

Einspeiseadapter ESA

Der neue Einspeiseadapter ESA von Hager steht für maximale Arbeitssicherheit bei minimalem Zeit- und Materialaufwand. Denn beim Einspeiseadapter ESA für den unteren Anschlussraum (UAR) wird alles per Stecktechnik montiert: einfach den ESA auf die Sammelschienen aufrasten und die Stromleitungen in die Push-in-Klemmen stecken. Fertig ist der dauerhaft sichere und komplett wartungsfreie Kontakt. Der Einspeiseadapter ESA berührt keine stromführenden Teile – auch das Isolieren der Zugangsleitung zu Sammelschienen und anderen SaS-Klemmen entfällt. Während der Montage haben Sie dank IP2X-Isolierung zudem volle Fingersicherheit.

Sammelschienenverbinder SAVE

Das gibt's nur von Hager: Der 5-polige Sammelschienenverbinder SAVE verbindet zwei Felder im unteren Anschlussraum (UAR) durchgehend und erspart Ihnen knifflige Kleinarbeit bei der Installation. Statt fünf Einzelklemmen benötigen Sie mit dem Sammelschienenverbinder SAVE nur einen Arbeitsgang: den SAVE aufsetzen, mit jedem Schienenpaar verschrauben und mit einer Klappe verschließen, so dass das gesamte Gehäuse fingersicher wird. Alle Schrauben sind zudem wartungsfrei und müssen nicht nachgezogen werden. Der Sammelschienenverbinder SAVE ist auf UAR Baubreiten von 216 mm ausgelegt – für 210 mm UAR-Baubreite liefern wir Zentrierstücke mit.
Auf die Technikzentrale gewährt Hager fünf Jahre Garantie.

Jetzt 5 Jahre Garantie
auf die Technikzentrale

Die Zukunft kann man nicht aufhalten. Aber beschleunigen! Genau das machen wir mit unserer neuen 5-Jahres-Garantie auf die intelligente Technikzentrale. Die Garantieverlängerung gilt für alle im Aktionszeitraum gekauften Komplettschränke, Komplettfelder und Einzelkassetten mit BKE-I Anschlusstechnik für eHZ-Steckzähler. Mit der 5-Jahres-Garantie setzen wir ein starkes Signal für intelligente Zählerplatztechnik in bewährter Hager-Qualität. Nutzen Sie Ihre Chance und schlagen Sie ein!

So geht's


Schützen


Sichere Elektroinstallation?
Kinderspiel!

Sicherheit ist das Grundbedürfnis jedes Menschen. Mit der modernen Technikzentrale von Hager sorgen Sie für maximale Stromsicherheit im ganzen Haus. Unsere Schalt- und Schutzgeräte reagieren in Sekundenbruchteilen auf alle möglichen Gefahren, die z.B. von defekten Kabeln, Überspannungen oder Fehlerlichtbögen ausgehen. So werden sie im Fall der Fälle zu echten Lebensrettern.


Die Technikzentrale von Hager sorgt kinderleicht für maximale Stromsicherheit im ganzen Haus.

Kleine Retter
Großer Schutz.

Mehrpolige FI/LS-Schalter

Platzsparende, mehrpolige FI/LS-Schalter von Hager verbinden eine FI-Funktion mit bis zu drei Leitungsschutzschaltern in einem kompakten Gehäuse. Für den Wohnbau erhalten Sie unsere FI/LS-Schalter als 1-polig + N sowie als 3x 1-polig + N – für Gewerbeanwendungen sogar als FI/LS-Schalter 4-polig. Alle Geräte zeichnen sich durch kurze Reaktionszeiten, lange Lebensdauer sowie einen übersichtlichen Aufbau aus. Kombinierte FI- und Leitungsschutzschalter von Hager bieten einfach optimalen Schutz gegen elektrischen Schlag bei gleichzeitig hoher Selektivität.

Brandschutzschalter AFDD

Der Brandschutzschalter AFDD (Arc Fault Detection Device) verhindert Brände, die durch Fehlerlichtbögen ausgelöst werden können. Leiterbruch, Kabelverschleiß oder schlechte Isolierung sind hierfür oft die Ursache. So entsteht jeder dritte Hausbrand durch Fehler in der Elektroinstallation. Schon ab einer Energiemenge von 450 Joule können sich PVC-Kabel entzünden und verheerende Feuer auslösen. Deshalb sind Brandschutzschalter seit Februar 2016 in definierten Gebäudebereichen Pflicht – und eine optimale Ergänzung zu Fehlerstrom- und Leitungsschutz.

Phasenschienen quickconnect

Mit der quickconnect-Anschlusstechnik von Hager verbinden Sie maximalen Schutz mit hohem Tempo. Somit werden alle Zu- und Abgangsleitungen nur noch eingesteckt. Das spart bis zu 40 % Verdrahtungszeit und erhöht sogar die Betriebssicherheit. Mit senkrechten Phasenschienen für alle Zählerschränke und Kleinverteiler volta verbinden Sie mehrere Gerätereihen miteinander – waagerechte Phasenschienen sorgen für die schnelle Querverbindung von Modulargeräten auf einer Hutschiene.

Überspannungsschutz SPD

Mit unseren neuen 3-stufigen SPDs (Surge Protection Device) decken Sie alle normseitigen Anforderungen an den Überspannungsschutz im Neubau ab. Die Kombiableiter von Hager verbinden Blitzstromableiter (Typ 1) mit Überspannungsschutz (Typ 2) und Endgeräteschutz (Typ 3) in einem kompakten Gerät.
Übrigens: Pro Technikzentrale benötigen Sie nur noch einen Kombiableiter, um die gesamte Anlage vor Schäden zu schützen –
dieser lässt sich nur bei Hager zwischen zwei SLS-Schaltern im UAR unterbringen.

Vernetzen


Bestens vernetzt:
Multimediaverteiler in der Technikzentrale

Auf dem Multimediafeld der Technikzentrale finden alle gängigen Telekommunikations- und Datenbausteine Platz.

Mit Hager integrieren Sie die digitale Welt ins Haus Ihrer Kunden. Die Technikzentrale bietet dabei die Basis für eine strukturierte Verkabelung. Denn auf dem Multimediafeld finden alle gängigen Telekommunikations- und Datenbausteine bequem Platz – einfach fixierbar, übersichtlich angeordnet, gut geschützt und jederzeit erweiterbar.
Ebenso einfach lassen sich Kommunikationsmodule auch in der Wohnung integrieren: mit dem volta Multimedia oder dem Feldverteiler Multimedia – für mehr Digitalkomfort auf jeder Etage.

Immer an Ihrer Seite:
Planungshilfen für die Technikzentrale

Gut geplant ist halb installiert. Mit unseren Softwarelösungen unterstützen wir Sie bei der Planung und Installation. So erfüllen Sie nicht nur die normativen Vorgaben, Sie erreichen Ihr Ziel auch in neuer Bestzeit.

Planungssoftware
ZPlan

Zählerplätze und Komplettschränke planen

Einfach Ort und Postleitzahl eingeben oder vom GPS der ZPlan-App leiten lassen – in wenigen Schritten führt Sie
unsere ZPlan-Software zur TAB-konformen Technikzentrale mit allem Zubehör.

Planungssoftware hagercad

3-dimensional planen mit hagercad 4.1

Mit hagercad planen Sie Niederspannungs-Hauptverteilungen wie nie zuvor. Ihre Planung lässt sich vergrößern, verändern, drehen und vielseitig visualisieren: in 2D oder 3D, in Schwarzweiß oder Farbe.

Weitere Informationen
zur Technikzentrale

Die Technikzentrale
Das Herz des Hauses (18DE0020)
PDF 18 MB

Produktkatalog

Icon Produktkatalog

Informationen und technische Daten zur Technikzentrale

Broschüren

Icon Broschüren

Informationsmaterial für Sie und Ihre Kunden anfordern

Seminare

Icon Seminare

Kenntnisse erweitern – Wissensvorsprung schaffen

Newsletter

Icon Newsletter

Aktuelle Informationen über Lösungen und Produkte