Jetzt registrieren!

Systemtext

Lösungsorientierter Systemtext Zählerschranklösung
  • Zählerschranklösung Schrankgehäuse nach DIN VDE 0603/1, Maßnorm DIN 43 870 zur Aufputz, Unterputz oder teilversenkter Montage. Bestehend aus Schrank mit Tür aus pulverbeschichtetem, eingebranntem, stabil profiliertem 1 mm dickem Stahlblech. Innenauskleidung komplett aus Kunststoff. Leitungseinführungen oben und unten durch eingebaute Kunststoffflanschplatten, rückseitige Vorprägung im Kunststoffteil und Sammelschienendurchführungen als beidseitige seitliche Vorprägung im unteren Bereich. Tür frontbündig mit innenliegenden, justierbaren Scharnieren, wahlweise rechts oder links anschlagbar mit 110° Öffnungswinkel. Türverschluss mit Vorreiber. Türverschluss durch andere Schließungen austauschbar. Schrank nebeneinander und übereinander anflanschbar. Schrankgröße 1- bis 5-feldrig mit 72 bis 540 Platzeinheiten (PLE). Höhe:  __  mm (1100mm oder 1400mm) Breite: __ mm Tiefe: 205 / 160 mm, RAL-Farbe: 9010 Schutzart 44, Schutzklasse II  Nennstrom des Sammelschienensystems 250 A Ausführung nach VDE-AR-N 4101:2015-09 Zähleranlage für __ Zählerplatz(e). Nach den technischen Anschlussbedingungen (TAB) des VNB __ für: __ Elektronische Haushalts-Zähler (eHZ) oder __ Zähler mit 3-Punktbefestigung (3HZ). __ für Bezugsanlagen mit haushaltsüblichem Verbrauch max. 63 A (10mm²) nach DIN 18015-1 ( __ Wohnungen, __ Allgemein, __ Reserve, __ Wärmepumpe) __ für Dauerstromanwendungen max. 32 A (10 mm²) nach VDE-AR-N 4101:2015-09 (z.B. PV bis 22 KW) __ für Dauerstromanwendungen max.44 A (16 mm²) nach VDE-AR-N 4101:2015-09 (z.B. PV bis 30 KW) __ für Zählerplätze mit mehr als 63 A im Aussetzbetrieb bzw. 44 A im Dauerbetrieb (Wandlermessung) Nennstrom _ A, Nennleistung _ kW __ Tarifrundsteuerempfänger als Dreipunktausführung alternativ __ Tarifrundsteuerempfänger als Hutschienenausführung __ Verteilerfeld ( __ PLE), mit/ohne Sammelschienen zur Einspeisung __ Verteilerfeld ( __ PLE) mit APZ-Raum nach VDE-AR-N 4101:2015-09, mit/ohne Sammelschienen zur Einspeisung __ Kommunikationsfeld, 1- oder 2-feldig __ Kommunikationsfeld mit APZ-Raum nach VDE-AR-N 4101:2015-09, mit/ohne Sammelschienen zur Einspeisung __ Stück SLS Schalter Hager HTS3xxE in __  A.. Spannungsabgriff für Spannungsversorgung Zusatzgeräte nach VDE-AR-N 4101:2015-09: __ vor dem SLS mit Sicherungsbox steckbar 25 kA __ vor dem SLS mit LS-Schalter 10 A / 25 kA __ hinter dem SLS mit Sicherungsbox steckbar 25 kA. Absicherung Keller, WM, Trockner (wenn TAB / DIN konform) pro WE (max. 6 PLE) __ Stück FI/LS Schalter 10 kA, 16 A, 30m A (ADA516D). Allgemein-Verteilerfeld bestückt mit: __ Stück LS Schalter 6 kA, 16 A (MBS116) __ Stück FI/LS Schalter  6kA,16 A, 30mA (ADS916D) __ Stück RCD Typ 4 0A 4-polig, 30 mA (CDA440D). Bestehend aus: __ Stück ZB__S, Zählerschrank __ Stück ZK__ Komplettfeld für __ Zähler __        gewähltes Fabrikat/Typ: HAGER/univers Z oder gleichwertig liefern, montieren und betriebsfertig anschließen.

    Systemtext herunterladen

    GAEB, HTML, PDF, DOC, ÖNORM, ...

    Hat Ihnen der Systemtext weitergeholfen?

    Ja Nein