Veranstaltungen

Informativ, erlebnisreich, unvergesslich

Erleben Sie noch einmal vergangene Veranstaltungen der Hager Vertriebsgesellschaft

eltefa 2019
Industrie und Handwerk unter einem Dach

Mit rund 500 Ausstellern auf einer Gesamtfläche von auf 46.000 Quadratmetern hat sich die eltefa zur größten Landesmesse in der Elektrobranche entwickelt. In Deutschland wird die Messe Besucher- und Flächenmäßig nur noch von der Light + Building überboten.

Die Hager Vertriebsgesellschaft setzte in diesem Jahr ihren Fokus auf die Neuheiten:

  • easy mit domovea basic – Intelligente Haussteuerung für Neubau und Renovierung.
  • Das Haus Energie Management flow und dessen Installation in die Technikzentrale von Hager. Das System ist über einen Internet-Router mit dem Audi Ladesystem connect verbunden.
  • Berker R.8 – das extraflache Schalterprogramm
  • Hager Ready, die App zur Planung, Beschriftung und Dokumentation von Kleinverteilern. Passend zum Thema konnte der Messebesucher im Rahmen eines Gewinnspiels einen WLAN-Drucker für die Baustelle gewinnen.
  • h3+ – der neuen Kompaktleistungsschalter zur Erhöhung von Anlagensicherheit und Energieeffizienz

„Die neue Kompaktleistungsschalter-Reihe h3+ in zwei Baugrößen P160 und P250 bietet unseren Kunden erweiterte Lösungsmöglichkeiten. Zahlreiche Gerätevarianten mit vier unterschiedlichen Auslöseeinheiten, Nennströmen von 25 bis 250 A, mit Ausschaltvermögen von 25 bis 70 kA sowie mit intelligenten Schnittstellen für die moderne Gebäudeleittechnik, decken alle Anforderungen an die moderne und zuverlässige Energieverteilung in Gebäuden ab. Mit dem neuen Konfigurationstool können alle Leistungsschalter der Bauart h3+ Energy bequem per PC, Tablet oder Smartphone, dank eingebautem Webserver ohne spezielle Software, konfiguriert werden. Ein optionales Türeinbaudisplay für den h3+ Energy ersetzt das obligatorische Multifunktionsmessgerät und visualisiert die Messwerte an der Schaltschranktür.“

Baris Ali (Marktmanagement Zweckbau)

elektrotechnik 2019
Bühne frei für die Hager Produktneuheiten

Mit den aktuellen Markteinführungen hat sich Hager auf der elektrotechnik in Dortmund präsentiert. Getreu dem Messe-Motto „Neue Impulse“ stellten die Kollegen der Region West Tools und Produkte vor, um den zukünftigen Herausforderungen der modernen Elektroinstallation erfolgreich zu begegnen. Über 2.000 Besucher überzeugten sich erstmalig vom 13. bis 15. Februar in Halle 3B, Stand A40 von der neuen App Hager Ready. Der digitale Assistent erledigt das Konfigurieren, Beschriften und Dokumentieren von Kleinverteilern effizienter denn je. Ein weiteres Highlight war die neue domovea basic – die Viel-in-eins-Lösung für intelligente Gebäudesteuerung und Visualisierung im Wohn- und Zweckbau. Gleichzeitig setzte die Marke Berker neue Design-Impulse: mit dem ultraflachen Berker R.8 und dem neuen Berker Q.9 im Kabelkanal.

Auf der Werkstattstraße in Halle 7, Stand W18, lösten 920 Azubis praktische Aufgaben zum Thema Elektrotechnik. Gleichzeitig hatten sie auch die Chance, das große Los zu ziehen: Unter allen Teilnehmern unseres Wissensquiz gab es drei Wildcards für das begehrte TechniCamp vom 3. bis 5. Juni in Blieskastel zu gewinnen.

eltec 2019
Mit viel Energie ins neue Jahr

Am 09. Januar startete das Messejahr 2019 mit der eltec in Nürnberg. 10.200 Besucher informierten sich über innovative Produkte und Lösungen rund um die Elektrotechnik. Hager präsentierte in Halle Halle 3C, Stand 404 Produkthighlights wie das neue Schalterprogramm Berker R.8 und das Haus Energie Management System flow. Gleichzeitig vermittelte Hager rund 700 Auszubildenden, Meisterschülern und Lehrern praktisches Wissen zur Technikzentrale auf der Werkstattstraße im Techno Park.

„Gemeinsam mit der Audi AG haben wir ein Konzept zur intelligenten Ladung des Audi e-tron entwickelt. Das Ergebnis: flow – das Haus Energie Management System von Hager. flow hat einen integrierten Blackoutschutz, der dafür sorgt, dass die maximale Ladeleistung abgerufen wird, ohne den Hausanschluss zu überlasten. Wenn vorhanden, wird hauseigener Photovoltaik-Strom in den Ladevorgang miteinbezogen, was die Stromkosten zusätzlich reduziert. Unterschiedliche Strompreise, z. B. Tag-/Nachttarife, werden ebenfalls von flow erkannt – das System lädt immer kostenoptimiert. Außerdem bereitet flow das intelligente Zuhause perfekt auf die Energiewende in den eigenen vier Wänden vor und eröffnet dem Elektrohandwerk ein neues vielversprechendes Geschäftsfeld.“

Fabian Müller (Leiter Marktmanagement Zweckbau)

Fachvorträge zu aktuellen Themen

Tägliche Fachvorträge am Messestand zu den Themen Smart Home und hagercad rundeten das Produkterlebnis ab. Am Freitag informierte Robert Schmidkunz, Mitarbeiter der Hager Vertriebsgesellschaft zudem im Forum Fachdialog über „Neue technische Anschlussregeln für Zählerplätze und die Norm VDE-AR-N 4100“.

„Mit der neuen TAR Niederspannung entsteht ein neues, einheitliches Basisregelwerk für diese Spannungsebene. Damit wird die Technikzentrale für bereits existierende sowie zukünftige Anwendungen im Wohnbau fit gemacht.“

Robert Schmidkunz (Marketing Manager Elektrohandwerk)

Messezeit = PlusProfi-Zeit

Am 3. und letzten Messetag der eltec durfte unser Messeteam rund 30 Partner aus dem Elektrohandwerk mit einem gemeinsamen Frühstück sowie anschließendem Messerundgang begrüßen. Dort erlebten unsere PlusProfis live die Highlights von Hager, wie das Schalterprogramm Berker R.8. Die Ausführung aus kratzfestem Glas ist zurzeit die flachste Designlinie (mit diesem Material), die man am Markt finden kann.

GET Nord und belektro 2018
Interessant und innovativ

Drei Tage prall gefüllt mit Produkten und Lösungen rund um Elektrotechnik, Elektronik und Licht: Vom 6. bis 8. November 2018 fand in Berlin die belektro statt, die knapp 14.000 Besucher begrüßen durfte. Ende des Monats öffnete die GET Nord in Hamburg ihre Tore. Rund 40.000 Gäste informierten sich über Elektro, Sanitär, Heizung, Klima und Gebäudetechnik. Auf beiden Messen war Hager mit einem Stand vertreten und hielt bei der Werkstattstraße spannende Aufgaben bereit.

Begeisterung für den Berker R.8 und das neue Haus Energie Management System von Hager

Unter den präsentierten Markteinführungen standen vor allem zwei im Mittelpunkt: Das neue Schalterprogramm R.8 von Berker lenkte mit seinem flachen und eleganten Design alle Blicke auf sich. In der Ausführung mit kratzfestem Glas ist der Berker R.8 die flachste Designlinie, die in diesem Material derzeit am Markt zu finden ist.

Ebenfalls neu: das Haus Energie Management System flow. Ist es in der Technikzentrale installiert, lassen sich beim Laden von Elektrofahrzeugen die Ladeleistung deutlich erhöhen und die Ladezeit enorm verringern.

Ausprobieren statt nur zuschauen – die Werkstattstraße macht’s möglich

Auf der sehr gut besuchten Hager Werkstattstraße nutzten vor allem viele Azubis die Gelegenheit, direkt vor Ort die Produkte auszuprobieren und beispielsweise einen Zählerschrank zu installieren oder eine 2Draht Video Türsprechanlage aufzubauen.

Fachvorträge am Messestand

Auch das breite Programm an Präsentationen und Vorträgen weckte großes Interesse bei den Besuchern. Die Inhalte reichten vom Schwerpunkthema Smart Home (Stichworte: coviva, easy und domovea) über E-Mobilität, die bereits in der Technikzentrale beginnt, bis zur Türkommunikation mit 2Draht Technik und der Planungssoftware hagercad.

Impressionen

Light + Building 2018
Einfach.Mehr.Hager.

Sechs spannende Tage für die Elektrotechnik-Fachwelt sind zu Ende. Danke für Ihren Besuch und den regen Austausch über intelligente Gebäudeautomation, vernetzte Lösungen und digitale Produkte – aber auch über Ihre Wünsche, Ihre Erfahrungen und das Feedback Ihrer Kunden.

Impressionen