Waterworks, Hamburg

Individuelle Lösungen für ein einzigartiges Bauwerk

Direkt am Elbufer und damit in bester Hamburger Wohnlage ist ein in vielerlei Hinsicht außergewöhnliches Quartier entstanden: Das Ensemble Waterworks umfasst sieben individuelle Villen und Wohnungen, die in einem ehemaligen Pumpwerk Zuhause sind. Die Sanierung des denkmalgeschützten Bauwerks stellte Bauplaner wie auch Elektriker vor einige Herausforderungen.

Respekt vor dem Alter

Historisch schalten mit Berker Serie 1930

„Uns war klar, dass es bei den Waterworks nicht um Alt gegen Neu gehen kann, sondern um subtiles Einfügen“, sagt Thomas Mau vom verantwortlichen Büro BiwerMau Architekten. „Wo immer möglich, haben wir historische Bausubstanz und die Spuren der Vergangenheit erhalten.“ Die Ziegelwände der denkmalgeschützten Hallen beispielsweise ließen die Planer lediglich grob vom Staub und Putz reinigen. Leitungen für Schalter und Steckdosen der Berker Serie 1930 wurden hier einzeln in die mühsam freigekratzten Ziegelzwischenräume verlegt, die anschließend wieder verfugt wurden. Die unverputzten Außenwände der Apartments atmen so immer noch den Geist der industriellen Vergangenheit.

Elektrotechnische Meisterleistung

Individuelle Lösungen für ein einzigartiges Bauwerk

„Klassische Architektur mit einer modernen Elektroinstallation zusammenzubringen bedeutete eine besondere Herausforderung“, sagt Elektromeister Jan Gerckens, der auch die TGA-Planung vor Ort verantwortete. So mussten bereits im Rohbau Leitungsverläufe geplant und verlegt werden, um alle später denkbaren Installationswünsche der Bauherren erfüllen zu können. Und auch sonst folgten Bauherren und -planer einen konsequent hohen Anspruch: elektrisch versorgt wird das modernisierte Denkmal über Zähler, Verteiler und Reiheneinbaugeräte von Hager, geschaltet wird mit der zeitlos-klassischen Berker Serie 1930.

Subtile Sanierung

Kreatives Spiel mit Raumhöhen und -zuschnitten

In die ehemaligen Maschinenhallen und Kohlenspeicher des Pumpwerks setzten die Architekten acht höchst individuelle Apartments und Villen. Bei den Grundrissen dieser Häuser-im-Haus wählten die Planer kontrastreiche Kombinationen unterschiedlichsten Zuschnitts. Teilweise treffen hier die 7 Meter hohen Hallendecken auf Galeriegeschosse mit ganzen 2,50 Metern Höhe – eine offene Appartment-meets-Loft-Kombination, die für die Bewohner Quadratmeter zum Leben schafft, ohne deshalb Raumgefühl zu kosten.

Minimaler Materialmix

Reduktion auf wenige wertige Werkstoffe

Wo sie ihrem Projekt neue Elemente hinzufügten, bedienten sich die Architekten an einem reduzierten Werkstoffrepertoire aus Schiefer, Holz, Kupfer, Backstein und Beton. Diese Materialreduktion begeisterte auch die Jury des „Bund Deutscher Architekten“, die das Projekt mit ihrem Preis Hamburg auszeichnete: „Zentral für die gelungene Transformation von Industrie- zu Wohnarchitektur ist die Rauheit beim Innenausbau mit offenem Mauerwerk, robusten Materialien wie Stahl und Massivholz bis hin zu Bakelitschaltern.“

Projektbeteiligte

Bauherr: Waterworks Falkenstein GbR

Architekt: BiwerMau Architekten BDA, Hamburg

Elektroplanung und -installation: Jan Gerckens, Rellingen

Projektverantwortliche Hager: Jens Winkler, Christian Eckhardt

Live-Stream zum Event Waterworks Hamburg verpasst?

Sie konnten am Live-Event mit Thomas Mau von BiwerMau Architekten nicht teilnehmen? Wir haben die Veranstaltung vom 10. Juni aus den Waterworks Hamburg für Sie aufgezeichnet. Darin erfahren Sie mehr über die subtilen Ergänzungen und behutsamen Eingriffe, die das denkmalgeschützte Gebäude zum hochwertigen Wohnraum machten.
Wie schafft man Neues, ohne das Alte zu beschädigen? Wie lassen sich Veteranen der Baugeschichte für die Gegenwart fit machen?
Antworten gab uns Thomas Mau in unserem letzten Interview des out of the box Newsletters.

Maßgeschneiderte Lösungen für Ihr Projekt

Architektur neu denken mit Hager

Wenn Architektur über den Tag hinaus Bestand haben soll, braucht sie Gebäudetechnik, die genauso intelligent und ungewöhnlich ist wie sie selbst. Solche Lösungen entwickeln wir bei Hager.

Sehen Sie selbst

Hager im Wohn- und Gewerbebau

Lassen Sie sich von den realisierten Projekten inspirieren und entdecken Sie in ausgewählten Referenzen, wie sich die Produkte und Lösungen harmonisch in das Gesamtbild einfügen.

Jetzt entdecken