Jugend- und Familienhotel AUGUSTIN in München

Moderne Elektro-Installationstechnik von Hager für maximalen Komfort.

Die Münchener Theresienhöhe ist fraglos eine der architektonisch reizvollsten Orte Münchens. Hier eröffnete die Edith-Haberland-Wagner-Stiftung im April 2019 ein Jugend- und Familienhotel mit 46 Zimmern und 208 Betten. Von der Basis-Installation bis zur Bedienung in den Zimmern setzten die Bauherren auf die Systemtechnik von Hager und Berker.

Optisch und funktional überzeugende Lösungen

Dies gilt sowohl für die Architektur als auch für die Elektro-Installationstechnik – insbesondere in den sichtbaren Bereichen des Hotels mit Publikumsverkehr. Hier fiel die Entscheidung auf Schalter und Steckdosen der Berker Serie Q.3, deren Rahmen durch die rechtwinkligen Einfassungen und ihre zeitlose Schlichtheit optisch hervorragend mit der Architektur des Gebäudes harmonieren. Funktional stellt das Berker Schalterprogramm in den Zimmern unter anderem Stromanschlüsse in Form von 230 V Steckdosen zur Verfügung, die in Mehrfachrahmen mit USB-Anschlüssen kombiniert sind.

Berker Touch Control

Sprachentalent überzeugt durch Design und Funktion

Mithilfe der Berker Touch Control Panels, die standardmäßig in allen Zimmern verbaut sind, können die Hotelgäste ganz intuitiv die Raumtemperatur regeln oder Jalousien öffnen und schließen. Ein besonderes Plus an Komfort bietet die umfassende Auswahl von sechs Sprachen – in einer Metropole wie München ein entscheidender Service für die größtenteils internationalen Gäste.

Mehr zu Berker Touch Control

Kom­plet­te Sys­tem­tech­nik aus ei­ner Hand

Im AUGUSTIN in München wurde die komplette Elektroinstallation als ganzheitliche Projektlösung über einen Partner abgewickelt und findet sich in allen Hotelbereichen wieder.

Ausgewählte Produkte, die hier eingesetzt wurden

Berker Touch Control

In jedem Zimmer, in 6 Sprachen – Der KNX Touch Control ist Raumbediengerät und Temperaturregler in einem.

Zum Produktkatalog

Berker Hotelcard-Schalter

Der beleuchtete Kartenschlitz erleichtert das Einführen der Karte im Dunklen.
Eine einstellbare Verzögerungszeit zwischen 15 und 60 Sekunden erlaubt das Verlassen des Zimmers bei angeschalteter Beleuchtung.

Zum Produktkatalog

Hager Unterflursystem

Für die elektrotechnische Infrastruktur in der Lobby sowie im Gastronomiebereich.

Zum Produktkatalog

Berker Q.3

Ob als Schalter, Steckdose oder mit USB-Ladeports: Wie alle Berker Designlinien bietet der Q.3 Funktionen für sämtliche Anforderungen. Auch bestens geeignet für die Installation im Brüstungskanal.

Zum Produktkatalog

Impressionen

Hager im Wohn- und Gewerbebau

Lassen Sie sich von den realisierten Projekten inspirieren und entdecken Sie in ausgewählten Referenzen, wie sich die Produkte und Lösungen harmonisch in das Gesamtbild einfügen.

Jetzt entdecken

Projektbeteiligte

Eigentümer/Betreiber: Edith-Haberland-Wagner Stiftung, München

Architekten: Schumann + Partenfelder Architekten und Stadtplaner GmbH, München

Elektroplanung: Nigl & Mader GmbH, Röhrnbach

Elektroinstallation: ACE-Schneider GmbH, München

Projektverantwortlicher Hager: Thomas Berngruber, Außendienst Zweckbau, Region Süd