Pressemeldungen

Architektur/Design

Hier finden Sie aktuelle Pressemeldungen der Marken Hager, Berker und Elcom zu den Themen Architektur und Design.

Pressemeldungen Architektur- und Designfachpresse

Alle Presseinformationen stehen Ihnen natürlich kostenlos zum honorarfreien Abdruck zur Verfügung. Wir bitten Sie lediglich um die Quellenangabe bei der Verwendung unserer Pressefotos sowie um die Zusendung eines Belegexemplars. Wenn Sie regelmäßig über unsere aktuellen Pressemeldungen informiert werden möchten, nehmen wir Sie gerne in unseren Presseverteiler auf.

März 2018

Vorhang auf für den ultraflachen R.8 – Berker feiert 5 Jahre „Generation R“

Auf der Light+Building 2018 setzt Berker mit dem neuen Programm R.8 erneut einen Meilenstein im Schalterdesign – dieses Mal auf besonders minimalistische Art. Die neue Linie ist durch Reduktion gekennzeichnet und mit nur 3 mm Material auf der Wand zählt sie zu den flachsten Schalterprogrammen auf dem Markt. Mit dem R.8 ergänzt Berker die erfolgreiche Schalter-Familie „Generation R“ pünktlich zu deren 5-jährigem Jubiläum.

Klassische Schalter im Sinne großer Gestalter:
100 Jahre Berker – 100 Jahre Bauhaus

Berker und das Bauhaus haben bezeichnende Gemeinsamkeiten: Neben dem Gründungsjahr 1919 verbindet den traditionsreichen Schalterhersteller aus Schalksmühle mit der Geburtsstätte der klassischen Moderne vor allem die
Vorliebe für das Zusammenspiel von Form und Funktion. Zudem fokussierte Berker schon früh den auch am Bauhaus propagierten Ansatz, Produkte seriell zu fertigen, um diese nach dem Baukasten-Prinzip zu erschwinglichen Preisen anbieten zu können. Bauhaus-Gründer Walter Gropius setzte in seinen klaren, bis ins Detail durchdachten Architekturen bereits in den 1920er- Jahren Berker-Schalter ein.

Interview mit Erwin van Handenhoven
Der Designer der Hager Group über das Zusammenspiel von Design und Technik im Bereich Türkommunikation

Technik? Oder Design? Was kommt für Sie zuerst?
Das geht wirklich immer in beide Richtungen. Technik öffnet neue Möglichkeiten, sorgt aber auch für neue Verpflichtungen. Design sucht neue Wege und stellt der Technik neue Herausforderungen. Ein gutes Produkt ist die optimale Kreuzung von beidem. Design ist eine horizontale Disziplin. Es geht darum, in Systemen zu denken, Überschneidungen zu entdecken – mit einer kraftvollen Synthese als Ergebnis. Das heißt, dass man als Designer
immer vieles zusammenführt, weit mehr noch als Technik und Ästhetik. Ich denke, das ist, was diesen Beruf so aufregend macht.

ELCOM zum Mitnehmen: Clevere Türkommunikation aufs Handy

Mit dem Access Gate kommt die Zukunft der Türkommunikation, indem ihr Aktionsradius auf mobile Endgeräte erweitert wird. Mit der App „elcom access“ geht die Marke für professionelle Türsprechanlagen auf den mobilen
Lebensstil von heute ein und vernetzt Bewohner mit ihrer Türkommunikation – auch unterwegs. Das innovative, mit dem Internet verbundene Access Gate ermöglicht, dass die Türsprechanlage per Smartphone bedient wird:
unterwegs sehen, wer gerade klingelt und direkt über Smartphone oder Tablet darauf reagieren. Einfach in die Technikzentrale eingesetzt, erweitert das Access Gate die ELCOM-Türsprechanlage und macht die Türkommunikation
zum Teil des Smart Home.

Das Besondere in kleinen Serien:
Berker-Schalter in der neuen „Manufaktur Edition“

Zur Light+Building 2018 präsentiert die Hager Vertriebsgesellschaft mit der neuen „Manufaktur Edition“ besondere, teils überraschende Schalterlösungen: In neuen Ausführungen bereichern die Schalter der Designlinien Berker R.1, R.3, K.5, Q.7 und der Serie 1930 anspruchsvolle Objekte ebenso wie private Eigenheime. Ursprünglich als Sonderanfertigungen entwickelt, überzeugen ab sofort fünf feine Exklusiv-Serien durch ungewöhnliche Oberflächen, ausgewählte Materialien und eine spezielle Haptik.

Berker-Referenz: 25hours Hotel Altes Hafenamt – Hamburg

„Mit Gestaltung Geschichten erzählen“ – nach diesem Motto wurde in der Hamburger HafenCity mit dem Umbau des Alten Hafenamts ein einzigartiges Hotel der Designkette 25hours geschaffen. Ein gekonntes Mit- und Nebeneinander von Alt und Neu schickt die Gäste auf eine Zeitreise von der Vergangenheit in die Gegenwart. Passend dazu wählten die Innenarchitekten des Augsburger Büros Dreimeta die historisch anmutenden Schalter der Berker Serie 1930 sowie das multifunktionale Programm Berker R.1.

Hager-Referenz: LA MAISON hotel in Saarlouis

Rendezvous zwischen Tradition und Moderne – mit dieser Verheißung empfängt das LA MAISON hotel im ehemaligen Oberverwaltungsgericht der nach Louis XIV. benannten Stadt Saarlouis seine Gäste. Das 4-Sterne-Superior-Haus spiegelt ein frankophiles Lebensgefühl wider. Neben dem historischen Gebäudeteil gehört auch ein geradliniger Anbau zum Hotel. Im Zusammenspiel wird so das dem Projekt zugrunde liegende Konzept des Spiels mit Gegensätzen besonders deutlich: Altes wird mit Neuem zusammengebracht, Historie und das 21. Jahrhundert ergänzen sich auf spielerische Art. Bestens passen dazu die an das Bauhaus erinnernde Berker Serie 1930 ebenso wie die zeitgenössische Schalterlinie Berker Q.1.

Hager-Referenz: Hotel Roomers Baden-Baden

In zentraler Lage und unmittelbarer Nähe zum Festspielhaus präsentiert sich das Roomers Baden-Baden. Das von Architekt und Designer Piero Lissoni neu eingerichtete Luxushotel empfängt die Besucher der Kur- und Kulturstadt
mit ganz besonderem Charme. Edel und treffsicher bis ins Detail verkörpert das Ende 2016 eröffnete Haus Mailänder Minimalismus. Der italienische Gestalter hat ein Hotel der Gegenwart entworfen und dabei einen ganz eigenen Stil erfunden: Warme Naturtöne, hochwertige Materialien und sanftes Licht verströmen im Roomers Baden Baden coole Eleganz. Die Schalter der Berker Serie 1930 runden mit ihrem klassisch schlichten Charakter und in verschiedenen, in der Manufaktur von Hager entwickelten Sonderausführungen das einzigartige moderne Ambiente ab.

Januar 2017

Neues Schalterprogramm Berker Q.7 erhält German Design Award 2017

„Berker Q.7 unterstreicht den Charakter Ihres Zuhauses.“ Mit diesem einprägsamen Slogan bewirbt Berker beim Endkunden sein neues Schalterprogramm Q.7 – und verspricht damit nicht zu viel. Denn das Programm Q.7 verkörpert mit seinen Maßen, seiner Geometrie und seinen Materialien einen ganz eigenen Stil.

März 2016

Ein cooler Schalter in Polarweiß. Berker präsentiert die Serie Glas polarweiß

Blick auf runden Berker Schalter der Serie Glas in polarweiss

Einfachheit, Eleganz, Funktionalität: In der Bauhaus-inspirierten Berker Serie Glas vereinen sich all diese Qualitäten auf puristische Art und Weise. Jetzt bekommt der kreisrunde, glasklare Rahmen glänzende Gesellschaft: mit der neuen Serie Glas polarweiß. Wurden in der ursprünglichen Version nur die Rahmen aus Glas und die Einsätze aus Kunststoff gefertigt, werden für die Serie Glas polarweiß nun alle Designteile – Rahmen, Endrahmen und Mittelrahmen sowie Mittel- und Abdeckplatte – aus hochwertigem Echtglas gefertigt. Den coolen Effekt erhält das Schalterprogramm durch die weiß lackierte Rückseite.

Leidenschaft für Details. Ein Interview mit Ralph Bertelt zur Hager Manufaktur

Blick auf runden und braunen Steckdoseneinsatz der Hager Manufaktur

Für ihre Kunden fertigt die neu ausgerichtete Manufaktur der Hager Group höchst individuelle Produkte und Lösungen. Da sie die Marken Hager, Berker und Elcom umfasst, reicht das Angebot nun von exklusiven Schaltern über intelligentes Kabelmanagement bis hin zu individuellen Türsprechanlagen und personalisierten Komplettlösungen. Bis ins kleinste Detail werden individuelle Wünsche berücksichtigt und umgesetzt. Das bedeutet für Architekten, Planer und Endverbraucher: Lösungen nach eigenen Vorstellungen, in durchgängigem Design und einen überschaubaren Zeit- und Kostenaufwand. Ralph Bertelt, Senior Vice President Offer Management Residential, erklärt den demokratischen Ansatz der Manufaktur.

Perfekt abgestimmt. Türkommunikation von Elcom mit neuem Design

Elcom Touch Türsprechstelle in schwarz - Montagebeispiel im Innenbereich

Die ELCOM Türkommunikation heißt nicht nur Besucher willkommen, die neue Außenstation ELCOM.ONE und die Innenstation ELCOM.TOUCH setzen auch neue Maßstäbe in puncto Design, Stil und Technik. Elegant fügt sich ELCOM.TOUCH in die Wohnausstattung ein: Oberfläche, Linienführung und Material sind an die klassischen Schalterserien von Berker angepasst. Ob eckig oder rund, schwarz oder weiß, in Kunststoff oder Aluminium – eine optische Abstimmung sorgt für stilbewusste Formensprache ohne Brüche und Kompromisse.

Corporate Architecture à la Hager. Die Blueprint B.13 stellt das neue Hager Forum in Obernai vor

Blick auf Vorbau des Hager Forums in Obernai

Ein offener Raum für Vernetzung, Fortbildung, Innovation und eine gemeinsame Zukunft: Mit dem neuen Hager Forum hat die Hager Group im elsässischen Obernai eine Plattform geschaffen, die den kontinuierlichen Austausch zwischen Mitarbeitern, Partnern, Kunden und Besuchern – und damit einhergehend einen permanenten Wandel – fördert. Der architektonisch anspruchsvolle Bau des renommierten Architekturbüros Sauerbruch Hutton, der kürzlich mit einer Special Mention des German Design Awards ausgezeichnet wurde, ist ein weithin sichtbares Symbol, welches auf einzigartige Weise Philosophie und Werte des Unternehmens verkörpert. Grund genug, um die 13. Ausgabe des Referenzmagazins Berker Blueprint dem neuen Forum zu widmen.

Historische Architektur und moderne Hotelkultur. Steckdosen und Lichtschalter von Berker für das Ameron Hotel in Hamburg

Blick auf erleuchtetes Hotel Amerion in Hamburg

Wo einst Kaffee gelagert wurde, ist 2014 das 4-Sterne-Lifestyle-Hotel Ameron entstanden. Die Hamburger Speicherstadt, die seit Sommer 2015 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, wurde mit dem vom Innenarchitekturbüro GEPLAN Design gestalteten Ameron um ein Designhotel bereichert, welches in der historischen Architektur für einen spannenden Stilmix aus Alt und Modern sorgt. Die matten Schaltersysteme Berker Q.3 in Anthrazit und Berker Q.1 in Samtweiß unterstreichen mit ihrer modernen Schlichtheit die zeitgenössische Komponente des Designkonzepts und greifen die geradlinige Struktur des Gebäudes auf.

Unternehmensprofil 2016

Fotografie des CEO der Hagergroup Daniel Hager

Die Hager Group ist ein führender Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen für elektrotechnische Installationen in Wohn-, Industrie- und Gewerbeimmobilien. Das Leistungsspektrum reicht von der Energieverteilung über die Leitungsführung und Sicherheitstechnik bis hin zur intelligenten Gebäudesteuerung. Als unabhängiges, inhabergeführtes Familienunternehmen mit Sitz in Blieskastel, Deutschland, gehört die Hager Group zu den Innovationsführern der Branche. 11.650 Mitarbeiter erwirtschaften einen Umsatz von rund 1,9 Milliarden € (2015). Komponenten und Lösungen werden an 28 Standorten rund um den Globus produziert, Kunden in
129 Ländern der Erde setzen auf sie.