Raumtemperaturregler für Wärmepumpen

Jetzt im attraktiven Design

Der Einsatz von Wärmepumpen in Deutschland ist stark im Kommen. Damit steigt auch der Bedarf an komfortablen Reglern im attraktiven Design. Der neue Berker Raumtemperaturregler mit Wechsler für Wärmepumpen sorgt für ganzjährigen Wohlfühlkomfort in durchgängiger Schalteroptik – passend zu allen eckigen Berker Schalterprogrammen.

Vorteile auf einen Blick:

  • Komfortabler Raumtemperaturregler für Wärmepumpen
  • Manueller Umschalter: Heizen im Winter, Kühlen im Sommer*
  • 6-stufig einstellbarer Heiz-/Kühlgrad

* Wärmepumpen geben die Betriebsart für das ganze Haus vor. Die Kippschalter müssen in allen Räumen gleich eingestellt sein. Es kann also in allen Räumen entweder geheizt oder gekühlt werden. Bei der Kühlung sprechen wir im Vergleich zur Heizung von einer kühlenden Fußboden-Temperierung.

Einheitliche Formensprache
an der Wand

Frontansicht Berker Temperaturregler 20298989 für Wärmepumpen mit Schalter Heizen/Kühlen und Berker S.1 Rahmen in Polarweiß glänzend.

Die meisten Wärmepumpen-Hersteller bieten eigene Raumtemperaturregler an. Allerdings passen diese oft nicht zum übrigen Schalterprogramm. Der neue Berker Raumtemperaturregler-Wechsler sorgt für ein einheitliches Schalter-Design an der Wand, sei es nebeneinander oder in Kombination mit weiteren Schalteinsätzen im Mehrfachrahmen.

Erhältlich in den Designlinien:

  • Berker S.1
  • Berker B.1/B.3/B.7
  • Berker Q.1/Q.3/Q.7
  • Berker K.1/K.5
  • Berker Serie 1930: Hier muss der Rahmen mit großem Ausschnitt eingesetzt werden.

Mehr erfahren

Das Wärmepumpenprinzip
Warm im Winter, kühl im Sommer

Die Vorteile von Wärmepumpen liegen auf der Hand: ein unerschöpflicher Energielieferant, weniger laufende Heizkosten und bis zu 90 % reduzierte CO2-Emissionen. Darüber hinaus können Wärmepumpen nicht nur heizen, sondern auch kühlen. Dafür machen sie sich das umgekehrte Kühlschrankprinzip zu Nutze: Während der Kühlschrank dem Innenraum Wärme entzieht und an die Umgebungsluft abgibt, zieht die Wärmepumpe die gespeicherte Sonnenwärme aus Luft, Grundwasser oder Erdreich und gibt sie an das Gebäude ab. Im Sommer kehrt sich das Prinzip um und das Gebäude wird gekühlt. Über den manuellen Kippschalter lässt sich der Raumtemperaturregler von Berker jederzeit an die vorgegebene Betriebsart der Wärmepumpe anpassen.

Der Wärmepumpenmarkt wächst

Der Anteil an Wärmepumpen bei Neubaugenehmigungen in Deutschland nimmt stetig zu. Im Jahr 2017 betrug er bereits 42,8 % – und übertraf erstmals den Anteil an Gasheizungen (41,8 %). Luft-/Wasser-Wärmepumpen werden aufgrund ihrer hohen Installationsfreundlichkeit am stärksten nachgefragt. Mit dem neuen Raumtemperaturregler von Berker integrieren Sie zeitgemäße Heiztechnik stilecht in jedes moderne Wohnambiente.

Balkendiagramm veranschaulicht einen höheren Anteil an Wärmepumpen gegenüber Gasheizungen für Neubauten. Quelle: Statistisches Bundesamt.

Mehr Informationen zu den
Berker Schalterprogrammen

Berker Schalterwelten 2018
Innovation und Edition
(18DE0018)
PDF 4,2 MB

Produktkatalog

Icon Produktkatalog

Infos und technische Daten zum Raumtemperaturregler

Broschüren

Icon Broschüren

Informationsmaterial für Sie und Ihre Kunden anfordern

Seminare

Icon Seminare

Kenntnisse erweitern – Wissensvorsprung schaffen

Newsletter

Icon Newsletter

Aktuelle Informationen über Lösungen und Produkte