Neue Drehdimmer

für LED & Co.

Nach der Glühlampe hat die EU seit 1. September 2018 auch Hochvolt-Halogenlampen verboten. Als stromsparende Leuchtmittel bleiben dem Verbraucher neben Niedervolt-Halogenen nur noch LED-Lampen. Doch aufgrund der rasanten Entwicklung der Lampenhersteller ist das Dimmen von LED nach wie vor technisch anspruchsvoll. Diese Herausforderung nimmt das neue Berker Drehdimmer-Portfolio mit verbessertem Dimmverhalten an. Gleichzeitig haben wir das Sortiment verschlankt, um Ihnen die Auswahl zu erleichtern.

Optimale Dimmleistung
Minimale Verlustleistung

Um das Familienessen zu beleuchten, bleiben seit dem 1. September 2018 nur noch LED-Lampen als Leuchtmittel  zur Auswahl.

Viele herkömmliche Dimmer können dimmbare LED gar nicht oder nur mit geringen Helligkeitsspannen dimmen. Selbst bei ausgeschaltetem Dimmer kommt es mitunter zum Flackern oder Aufleuchten der LED. Alle neuen Berker Drehdimmer passen sich optimal den unterschiedlichen LED-Typen an. Gleichzeitig liegt die Verlustleistung der neuen Standard- und Komfort-Dimmer mit nur 0,35 Watt (Vergleichsprodukte: 1-3 W) noch unter den anvisierten Grenzwerten der künftigen Öko-Design-Richtlinie (voraussichtlich 0,5 W Standby-Verbrauch für Dimmer). So sparen Sie langfristig.

Verlustleistung:
0,35 W*

*nur für Drehdimmer LED Standard und LED Komfort

Unser Tipp:

Um eine LED-Lampe dimmen zu können, muss ihre integrierte Steuerungselektronik generell darauf ausgelegt sein. Achten Sie beim LED-Kauf also darauf, dass Ihr gewünschtes Leuchtmittel ausdrücklich als dimmbar gekennzeichnet ist.

Diese Kennzeichnung gibt an, dass die LED-Lampen daneben dimmbar sind.

Verschlanktes Sortiment
Erweiterte Funktionen

Neben dem deutlich erhöhten Dimmkomfort haben wir unser Drehdimmer-Sortiment sinnvoll verschlankt, sodass Sie einfach und schnell die richtige Auswahl treffen können:

Frontansicht vom Berker Drehdimmer LED Basic 2909.

2909
Drehdimmer LED Basic
Das praktische Einstiegsgerät:

  • Ohmsche Lasten: 20 - 200 W
  • Für LED von 3 - 40 W.
Bild vom Berker Drehdimmer LED Standard 2973.

2973
Drehdimmer LED Standard

  • Ohmsche Lasten: 20 - 210 W/VA
  • Für LED von 3 - 60 W (ohne Trafo) 20 - 60 W (mit Trafo)
  • Verlustleistung ≤ 0,35W
  • Ideal für das Dimmen eines Leuchtmittels von einer Bedienstelle aus.
Frontansicht vom Berker Drehdimmer LED Komfort 296110

296110
Drehdimmer LED Komfort

  • Ohmsche Lasten: 20 - 420 W/VA
  • Für LED von 3 - 100 W
  • Verlustleistung: ≤ 0,35 W
  • Bis zu 3 Nebenstellen (296210) anschließbar, falls Neutralleiter vorhanden
Frontansicht vom DALI Potenziometer 2997.

2997
DALI-Potenziometer

  • Mit regulierbarer Helligkeit und Farbtemperatur für weißes Licht zwischen 3.000 - 10.000 K
  • Erhältlich als Tunable White mit/ohne integrierte Spannungsversorgung
  • Bis zu 26 DALI-Geräte anschließbar.

Das neue Drehdimmer-Portfolio finden Sie im Produktkatalog.

Hier die Möglichkeiten entdecken

Was ist Tunable White?

Morgens helles, mittags kühles, abends warmes Licht – das lässt sich mit Tunable White Geräten ganz einfach einstellen. Sie passen Farbtemperatur und Helligkeit von LED-Leuchtmittel dynamisch dem natürlichen Tageslichtverlauf und dem menschlichen Biorhythmus an.

Morgens

Beispiel LED-Tageslichtsimulation Büroraum am Morgen

Helles, neutrales Licht
(3.300–5.300 K)

Mittags

Beispiel LED-Tageslichtsimulation Büroraum am Mittag

Kühles, indirektes Licht mit hohem Blauanteil
(ca. 6.500 K)

Abends

Beispiel LED-Tageslichtsimulation Büroraum am Abend

Warmweißes, direktes Licht
(2.700–3.000 K)

Kompatibel mit allen
Berker Designlinien

Frontansicht Berker LED Dimmer im 1fach Rahmen des Schalterprogramms Berker S.1.

Berker S.1

Frontansicht Berker LED Dimmer im 1fach Rahmen des Schalterprogramms Berker B.3.

Berker B.3

Frontansicht Berker LED Dimmer im 1fach Rahmen des Schalterprogramms Berker B.7.

Berker B.7

Frontansicht Berker LED Dimmer im 1fach Rahmen des Schalterprogramms Berker Q.1.

Berker Q.1

Frontansicht Berker LED Dimmer im 1fach Rahmen des Schalterprogramms Q.3.

Berker Q.3

Frontansicht Berker LED Dimmer im 1fach Rahmen des Schalterprogramms Berker Q.7.

Berker Q.7

Frontansicht Berker LED Dimmer im 1fach Rahmen des Schalterprogramms Berker K.1.

Berker K.1

Frontansicht Berker LED Dimmer im 1fach Rahmen des Schalterprogramms Berker K.5.

Berker K.5

Frontansicht Berker LED Dimmer im 1fach Rahmen des Schalterprogramms Berker R.1.

Berker R.1

Frontansicht Berker LED Dimmer im 1fach Rahmen des Schalterprogramms Berker R.3.

Berker R.3

Frontansicht Berker LED Dimmer im 1fach Rahmen des Schalterprogramms Berker R.8.

Berker R.8

Frontansicht Berker LED Dimmer im 1fach Rahmen des Schalterprogramms Berker Serie 1930.

Serie 1930

Frontansicht Berker LED Dimmer im 1fach Rahmen des Schalterprogramms Berker Serie Glas.

Serie Glas

Frontansicht Berker LED Dimmer im 1fach Rahmen des Schalterprogramms Berker Serie R.classic.

Serie R.classic

Kennen Sie die
neue EU-Richtlinie?

Symbolbild: Die EU-Verordnung  verbietet seit dem 1. September 2018 Halogenlampen als Leuchtmittel.

Das „Aus“ für Hochvolt-Halogenlampen

Seit September 2018 dürfen in allen EU-Ländern Hochvolt-Halogenlampen weder hergestellt noch importiert werden oder neu in den Handel kommen. Stattdessen soll der Verkauf von LED-Lampen gefördert werden. Verbleibende Lagerbestände dürfen jedoch weiter verkauft werden. Niedervolt-Halogenlampen (12 V) sowie Reflektorlampen in Stab- oder Kapselform (230 - 240 V) sind von der Verordnung ausgenommen. Damit tritt die nächste Stufe der Leuchtmittel-Verordnung in Kraft, die energieintensive Leuchtmittel schrittweise vom europäischen Markt nehmen möchte. Mit Berker sichern Sie sich trotz fortschreitender Regulierung anhaltenden Beleuchtungskomfort.

Mehr zu den
Berker Schalterprogrammen

Berker Schalterwelten 2018
Innovation und Edition
(18DE0018)
PDF 4,2 MB
Von der Manufaktur zur Edition
Das Besondere in kleinen Serien
(17DE0330)
PDF 2,4 MB

Produktkatalog

Icon Produktkatalog

Infos und technische Daten zum Drehdimmer

Broschüren

Icon Broschüren

Informationsmaterial für Sie und Ihre Kunden anfordern

Seminare

Icon Seminare

Kenntnisse erweitern – Wissensvorsprung schaffen

Newsletter

Icon Newsletter

Aktuelle Informationen über Lösungen und Produkte