Berker Q.7 beleuchtet

Lichtschalter mit LED-Beleuchtung

Schalter und Leuchte in einem

Definieren Sie den Begriff „Lichtschalter“ für Ihre Kunden neu: Der neue beleuchtete Berker Q.7 schaltet das Licht nicht nur ein, er leuchtet bereits selbst – und setzt so spannende Akzente im Raum. Damit kann der Berker Q.7 beleuchtet als Orientierungslicht oder als Nachtlicht eingesetzt werden und erspart eine separate Steckdosenleuchte. Das integrierte LED-Modul zeichnet sich durch ein besonders angenehmes Licht aus und unterstreicht damit die hochwertigen Rahmenmaterialien der Q.7 Designlinie – von gebürstetem Edelstahl über transluzentes Glas bis hin zu strukturiertem Beton.

Die Highlights
im Überblick

Das neue Schalterprogramm Berker Q.7 bietet beleuchtete Lichtschalter und Steckdosen mit zwei unterschiedlichen LED-Varianten:

  • Als Corona mit Rundumbeleuchtung
  • Als Downlight mit trapezförmigem Lichtkegel unter der Rahmen-Unterkante
  • Die Leuchtstärke ist zwischen 100 % und 50 % variierbar – dazu dient ein Schiebeschalter unter dem Trägerrahmen, der vom Nutzer einfach verstellt werden kann.
  • Das Downlight ist mit einem Dämmerungssensor ausgestattet, der es bei einsetzender Dämmerung automatisch einschaltet – das spart Energie!
  • Die Lichtfarbe ist ein angenehmes Warmweiß (3.000 K bei 100 %), das dem beliebten Glühlampenlicht entspricht.
  • LED-Module sind nur für Q.7 1fach-Rahmen erhältlich.
  • LED-Lebensdauer: 30.000 Stunden

Berker Q.7 mit Corona

Lichtschalter Berker Q.7 in schwarz mit Corona LED Beleuchtung 100% Leuchtkraft - Frontansicht
Corona 100 %
Lichtschalter Berker Q.7 in schwarz mit Corona LED Beleuchtung 70% Leuchtkraft - Frontansicht
Corona 70 %

Berker Q.7 mit Downlight und Dämmerungssensor

Steckdose Berker Q.7 in schwarz mit LED Downlight 100% Leuchtkraft - Frontansicht
Downlight 100 %
Steckdose Berker Q.7 in schwarz mit LED Downlight 75% Leuchtkraft - Frontansicht
Downlight 75 %

Empfohlene Einsatzgebiete

Lichtschalter Berker Q.7 in schwarz mit Corona LED Beleuchtung - Frontansicht der Wandmontage

Schaltfunktionen Corona:

  • „Ein“ bei Betätigung des Lichtschalters
  • „Aus“ bei Einschalten des Lichts
  • „Ein“ durch Kopplung an externes Schaltelement, z. B. Bewegungsmelder
  • Dauerlicht über permanenten 230-V-Anschluss
Beispiel Wandmontage der Berker Q.7 Schalterserie mit Downlight und Kind im Dunkeln

Schaltfunktionen Downlight:

  • „Ein“ bei Dämmerung durch Helligkeitssensor
  • Dauerlicht über externen Kontakt

Der beleuchtete Berker Q.7 kann als Akzent- oder Orientierungslicht im Wohn- und Zweckbau eingesetzt werden:

  • Corona oder Downlight als Orientierungslicht an Ausgängen
  • Corona oder Downlight als Akzentlicht für besonders wichtige Bedienstellen
  • Downlight als nichtblendendes Nachtlicht, z. B. um den Weg zum Badezimmer zu markieren (Ambient Assisted Living) oder für Flure in Hotels, Wohn- und Altenheimen.
  • Downlight als dezente Beleuchtung in Eingangsbereichen
  • Downlight als Treppenabsatzbeleuchtung
  • Corona als Kontrollschalter vor dem Bad: Leuchtet der Schalter außen, ist innen besetzt.
  • Corona als dezentes Nachtlicht (z. B. 50 %) im Kinderzimmer

Aufbau und Funktion

Der beleuchtete Berker Q.7 ist einfach aufgebaut und ebenso einfach zu installieren. Auch bestehende Funktionseinsätze der Schalterprogramme Q.1, Q.3 und Q.7 können mit den neuen Leuchtrahmen verbunden werden, ohne den Zentraleinsatz auszutauschen. So lässt sich das Ambiente optisch und funktional schnell und kostengünstig aufwerten.

01
Neu: Q.7 1fach-Rahmen für die Aufnahme des LED-Moduls

03
Die Verbindung zwischen LED-Modul und Schalteinsatz oder Steckdose erfolgt durch ein Langloch.

In Einzelteile zerlegte Steckdose Berker Q.7 - Illustration von Aufbau und Funktion - Seitenansicht

02
LED-Modul für Corona und Downlight:
Lichtfarbe ca. 3.000 K warmweiß – entspricht Glühlampenlicht

04
Schiebeschalter zur Helligkeitseinstellung: 50 % oder 100 %
(nach Abnehmen des Rahmens vom Benutzer verstellbar.)

Schaltungsarten

Corona leuchtet bei AUS

Wird häufig in dunklen Räumen wie z. B. Räumen ohne Fenster oder kleinen Zwischenfluren genommen. Anhand der Beleuchtung findet der Kunde den Lichtschalter leichter und wenn das Licht eingeschaltet ist, schaltet sich die Corona aus.

Corona leuchtet bei EIN

Klassische Belechtungsart, wenn der Lichtschalter z. B. außerhalb des WCs ist und der Kunde wissen möchte, ob im WC das Licht eingeschaltet ist.

Corona leuchtet dauerhaft

Orientierungsbeleuchtung durch eine permanent eingeschaltete Corona.

Empfohlene Einbauhöhen

Illustration der empfohlenen Einbauhöhen der Baugruppen des Berker Q.7 Schalterprogramms

Markant, elegant,
wandlungsfähig

Das Schalterprogramm Berker Q.7 wurde bereits mehrfach preisgekrönt. Wegen seines markanten Designs mit großem Rahmen (95 x 95 mm) und weichen Ecken. Vor allem aber wegen seiner exklusiven Oberflächenmaterialien. Sie stehen auch für Berker Q.7 beleuchtet zur Verfügung. Einziger Unterschied: Der transluzente Trägerrahmen, der die Farbe des Hintergrunds aufnahm, wird durch das neue LED-Modul ersetzt, das nun den Hintergrund erleuchtet.
Beide Serien lassen sich perfekt miteinander kombinieren. Und für beide Serien steht Ihnen die gleiche Funktionstiefe zur Verfügung: über 250 Einsätze für jede gewünschte Anwendung.

Weitere Infos zum Berker Q.7

Mehr Informationen
zu Berker Q.7

Q.7
Unterstreicht den Charakter Ihres Zuhauses
(16DE0318)
PDF 2,4 MB
Von der Manufaktur zur Edition
Das Besondere in kleinen Serien
(17DE0330)
PDF 2,4 MB

Produktkatalog

Icon Produktkatalog

Infos und technische Daten zum Berker Q.7 beleuchtet

Broschüren

Icon Broschüren

Informationsmaterial für Sie und Ihre Kunden anfordern

Seminare

Icon Seminare

Kenntnisse erweitern – Wissensvorsprung schaffen

Newsletter

Icon Newsletter

Aktuelle Informationen über Lösungen und Produkte