Leistungsschalter h3+

Starke Leistung im Zweckbau

Jetzt in drei Baugrößen mit Schaltleistung bis zu 110 kA

Mit der Größe eines Gebäudes wächst nicht nur der Energiebedarf. Es steigen auch die Anforderungen an die Schutzeinrichtungen. Die neuen Leistungsschalter h3+ werden ihnen mehr als gerecht – mit 3 Baugrößen und über 300 Gerätevarianten. Mit seiner kompakten Bauform und Nennströmen von 25 bis 630 A in 3- und 4-poliger Ausführung bietet der h3+ mit einem Abschaltvermögen von bis zu 110 kA eine hohe Schutzleistung. Das erhöht die Anlagenverfügbarkeit, ohne die Betriebssicherheit zu beeinträchtigen. Durch passende Zusatz-Bausteine lassen sich alle Kompaktleistungsschalter h3+ nahtlos in das univers N-System von Hager integrieren.

Mehr Auswahl –
über 300 Gerätevarianten

Mit den neuen Baugrößen P160, P250 und P630 stehen Ihnen 326 Gerätevarianten für die unterschiedlichsten Leistungsanforderungen zur Verfügung: von 25 bis 630 A, mit Ausschaltvermögen von 20 bis 110 kA sowie mit intelligenten Schnittstellen für die moderne Gebäudeleittechnik.

Hager Leistungsschalter h3+ Typ Energy Baugröße P160 - Frontansicht
P160
Hager Leistungsschalter h3+ Typ Energy Baugröße P250 - Frontansicht
P250
Hager Leistungsschalter h3+ Typ Energy Baugröße P630 - Frontansicht
P630
  TM LSnl LSI Energy
P160 P250 P630 P160 P250 P630 P160 P250 P630 P160 P250 P630 P160 P250 P630
Lasttrennschalter 3- und 4 polig
Icw(1s)
2 kA
125 A
160 A
Icw(1s)
3,6 kA
200 A
250 A
Icw(1s)
5 kA
400 A
Icw(1s)
7,6 kA
630 A
  TM LSnl LSI Energy
P160 P250 P630 P160 P250 P630 P160 P250 P630 P160 P250 P630 P160 P250 P630
Leistungsschalter 3- und 4 polig
Ics/Icu
25 kA/25 kA
25 A
40 A
63 A
80 A
100 A
125 A
160 A
Ics/Icu
40 kA/40 kA
25 A
40 A
63 A
80 A
100 A
125 A
160 A
50 A
63 A
100 A
125 A
160 A
200 A
250 A
250 A
320 A
400 A
630 A
  40 A
100 A
160 A
40 A
100 A
160 A
250 A
250 A
400 A
630 A
 40 A
100 A
160 A
40 A
100 A
160 A
250 A
250 A
400 A
630 A
40 A
100 A
160 A
40 A
100 A
160 A
250 A
250 A
400 A
630 A
Ics/Icu
50 kA/50 kA
25 A
40 A
63 A
80 A
100 A
125 A
160 A
50 A
63 A
100 A
125 A
160 A
200 A
250 A
250 A
320 A
400 A
630 A
  40 A
100 A
160 A
40 A
100 A
160 A
250 A
250 A
400 A
630 A
 40 A
100 A
160 A
40 A
100 A
160 A
250 A
250 A
400 A
630 A
40 A
100 A
160 A
40 A
100 A
160 A
250 A
250 A
400 A
630 A
Ics/Icu
50 kA/70 kA

bei x/P630:
Ics/Icu
70kA/70kA

25 A
40 A
63 A
80 A
100 A
125 A
160 A
50 A
63 A
100 A
125 A
160 A
200 A
250 A
250 A
320 A
400 A
630 A
  40 A
100 A
160 A
40 A
100 A
160 A
250 A
250 A
400 A
630 A
 40 A
100 A
160 A
40 A
100 A
160 A
250 A
250 A
400 A
630 A
40A
100A
160A
40 A
100 A
160 A
250 A
250 A
400 A
630 A
Ics/Icu
110 kA/110 kA
250 A
400 A
630 A
250 A
400 A
630 A

* Ics = Bemessungs-Betriebskurzschluss-Ausschaltvermögen, Icu = Bemessungs-Grenzkurzschluss-Ausschaltvermögen

h3+ im Produktkatalog

Mehr Zuverlässigkeit
durch elektronische Auslösung

Neben der elektromechanischen Auslösung (TM) stehen Ihnen bei der neuen h3+ Generation 3 elektronische Auslöseeinheiten in allen Leistungsgrößen zur Verfügung: LSnI, LSI und Energy. Mit der Art der Leistungsmessung steigen die Komfort-Features. Das bietet Ihren Kunden maximale Sicherheit und Anlagenverfügbarkeit.

Hager Leistungsschalter h3+ Typ TM Baugröße P160 - Frontansicht
P160 – TM
Hager Leistungsschalter h3+ Typ LSnI Baugröße P160 - Frontansicht
P160 – LSnI
Hager Leistungsschalter h3+ Typ LSI Baugröße P160 - Frontansicht
P160 – LSI
Hager Leistungsschalter h3+ Typ Energy Baugröße P160 - Frontansicht
P160 – Energy

TM

01 Unverlierbare Schraube für Gehäusedeckel

  • Leicht und schnell zu öffnen durch ¼ -Drehung
  • Keine Vertauschung der Gehäusedeckel durch eindeutige Beschriftung

02 Sichtfenster für Hilfsschalter

  • Eindeutiges Erkennen montierter Hilfschalter, ohne Gehäusedeckel zu öffnen
  • Schnelle und einfache Sichtkontrolle

03 Abschließvorrichtung im Schalthebel

  • Ausziehbare Abschließvorrichtung zur Fixierung des Hebels am Gehäusedeckel
  • Wahlweise per Kabelbinder oder Vorhängeschloss (Bügeldurchmesser max. 4 mm)
  • Kein spezielles Zubehör nötig

LSnI

01 Unverlierbare Schraube für Gehäusedeckel

  • Leicht und schnell zu öffnen durch ¼ -Drehung
  • Keine Vertauschung der Gehäusedeckel durch eindeutige Beschriftung

02 Sichtfenster für Hilfsschalter

  • Eindeutiges Erkennen montierter Hilfschalter, ohne Gehäusedeckel zu öffnen
  • Schnelle und einfache Sichtkontrolle

03 Abschließvorrichtung im Schalthebel

  • Ausziehbare Abschließvorrichtung zur Fixierung des Hebels am Gehäusedeckel
  • Wahlweise per Kabelbinder oder Vorhängeschloss (Bügeldurchmesser max. 4 mm)
  • Kein spezielles Zubehör nötig

04 Schnittstelle zum Konfigurationstool

  • Statusanzeige und Test der Auslösekurve zur Anlagendokumentation

LSI

01 Unverlierbare Schraube für Gehäusedeckel

  • Leicht und schnell zu öffnen durch ¼ -Drehung
  • Keine Vertauschung der Gehäusedeckel durch eindeutige Beschriftung

02 Sichtfenster für Hilfsschalter

  • Eindeutiges Erkennen montierter Hilfschalter, ohne Gehäusedeckel zu öffnen
  • Schnelle und einfache Sichtkontrolle

03 Abschließvorrichtung im Schalthebel

  • Ausziehbare Abschließvorrichtung zur Fixierung des Hebels am Gehäusedeckel
  • Wahlweise per Kabelbinder oder Vorhängeschloss (Bügeldurchmesser max. 4 mm)
  • Kein spezielles Zubehör nötig

04 Integrierter Voralarm

  • Meldet bevorstehende Abschaltung, wenn 80 % von Ir erreicht
  • Erhöht die Anlagenverfügbarkeit

05 Schnittstelle zum Konfigurationstool

  • Statusanzeige und Test der Auslösekurve zur Anlagendokumentation

Energy

01 Unverlierbare Schraube für Gehäusedeckel

  • Leicht und schnell zu öffnen durch ¼ -Drehung
  • Keine Vertauschung der Gehäusedeckel durch eindeutige Beschriftung

02 Sichtfenster für Hilfsschalter

  • Eindeutiges Erkennen montierter Hilfschalter, ohne Gehäusedeckel zu öffnen
  • Schnelle und einfache Sichtkontrolle

03 Abschließvorrichtung im Schalthebel

  • Ausziehbare Abschließvorrichtung zur Fixierung des Hebels am Gehäusedeckel
  • Wahlweise per Kabelbinder oder Vorhängeschloss (Bügeldurchmesser max. 4 mm)
  • Kein spezielles Zubehör nötig

04 Integrierter Voralarm

  • Meldet bevorstehende Abschaltung, wenn definierbarer Prozentwert von Ir erreicht
  • Erhöht die Anlagenverfügbarkeit

05 Konfigurierbarer Alarmkontakt

  • Bis zu 12 Alarme aus Messwerten konfigurierbar
  • flexibel und umfangreich parametrierbar

06 Messwertanzeige

  • Messwerte: I, U, P, Q, S, E, ∑I, ∑P, f, PF, THD…
  • OLED Display mit guter Lesbarkeit bei jeder Umgebungsbeleuchtung
  • Messgenauigkeitsklasse 1

07 Schnittstelle zum Konfigurationstool

  • Konfiguration des Leistungsschalters per Tablet
  • Statusanzeige und Test der Auslösekurve zur Anlagendokumentation

08 Display zum Türeinbau anschließbar

  • Konfiguration des Leistungsschatlers durch Display
  • Status- und Messwertanzeige :

- I, U, P, Q, S, E, ∑I, ∑P, f, PF, THD…
- Status- und Alarmmeldungen

09 Zonenselektivität

  • durch zusätzliche Leitungsverbindung von 2 in Reihe liegenden Leistungsschaltern
  • sichert die Selektivität

Einstellbarkeit der
verschiedenen Auslöseeinheiten

TM

LsnI

LSI

Energy

Funktion TM LSnlLSI Energy
lr Überlastauslöser einstellbar einstellbar einstellbar einstellbar
tr Verzögerungszeit für lr - fix einstellbar einstellbar
lsd Kurzzeitverzögerter Kurzschlussstrom - einstellbar einstellbar einstellbar
tsd Verzögerungszeit für Selektivität - fix einstellbar einstellbar
l2t I²t-Funktion - - aktivierbar aktivierbar
li Unverzögerter Kurzschlussstrom einstellbar fix einstellbar einstellbar
lg Erdschlussschutz - - - einstellbar
tg Zeiteinstellung Erdschlussschutz - - - einstellbar
l2t I²t-Funktion für Erdschlussauslöser - - aktivierbar aktivierbar

Mehr Komfort
durch einzigartige Vorteile

h3+ Leistungsschalter punkten mit einzigartigen Vorteilen. Ihnen als Planer oder Installateur von Niederspannungs-Schaltanlagen macht das die Arbeit leichter. Und für Betreiber wird das Gebäudemanagement sicherer und effizienter. Diese Pluspunkte gibt’s nur von Hager:

Mehr Möglichkeiten – mit h3+ Energy

Hilfsschalter - Zubehör für Hager Leistungsschalter h3+ - Frontansicht

Hilfsschalter einsetzen – fertig!
Ob h3+ oder die Vorgängergeneration h3: Unser Zubehör passt in alle Leistungsschalter. Pro Leistungsschalter können zwei Hilfsschalter eingesetzt werden. Für die Auslöseeinheit Energy steht ein spezieller Hilfskontakt (AX-AL) mit Schaltzykluszähler und Statusmeldung zur Verfügung.

Multifunktionsmessgerät - Zubehör für Hager Leistungsschalter h3+ - Frontansicht

Multifunktionsmessgerät für Türeinbau
Über das optionale Einbaudisplay lassen sich alle Messwerte, die von Leistungsschaltern mit der Auslöseeinheit Energy zur Verfügung gestellt werden, auf der Tür der Schaltanlage visualisieren. Dank Messgenauigkeitsklasse 1 ist kein zusätzliches Multifunktionsmessgerät nötig. Über das Türeinbau-Display kann auch der Status abgefragt und die Auslöseeinheit konfiguriert werden.

Kommunikationsmodule HTC310H und HTG410H - Zubehör für Hager Leistungsschalter h3+ - Frontansicht

Energiemonitoring mit agardio
Für die Kommunikation über Modbus RTU stehen Ihnen zwei Module zur Verfügung: Damit lassen sich Messwerte und Statusmeldungen aus der Ferne abfragen. So kann der h3+ Leistungsschalter als Multifunktionsmessgerät eingesetzt werden und über ein Energiemonitoring-System wie den agardio.manager Messwerte bereitstellen.

Konfiguration per Browser

Mit dem neuen Konfigurationstool können Sie alle Leistungsschalter der Bauart h3+ Energy bequem am PC, Tablet oder Smartphone konfigurieren. Dank eingebautem Webserver benötigen Sie keine spezielle Software. Und so einfach funktioniert’s:

Konfigurationstool anschließen

Verbinden Sie das Konfigurationstool über ein Anschlusskabel mit der Schnittstelle auf der Frontseite des Leistungsschalters. Durch den integrierten Magneten auf der Rückseite kann das Tool bequem an der Gehäusetür fixiert werden – und Sie haben beide Hände zum Programmieren frei.

Konfigurationstool einschalten

Das Konfigurationstool besitzt einen integrierten Akku. Darüber wird die Auslöseeinheit des Leistungsschalters mit Spannung versorgt, sobald Sie das Tool einschalten. So können Sie den neuen h3+ Energy ohne anliegende Netzspannung sicher konfigurieren.
Ihr Notebook, Tablet oder Ihren PC verbinden Sie per WLAN mit dem Konfigurationstool.

Über Webbrowser anmelden

Melden Sie sich passwortgeschützt an. Nach dem Login erfolgen die Konfiguration und Statusabfrage ganz einfach per Browser – ohne spezielle Software.

Parameter konfigurieren

Jetzt können Sie mit dem Konfigurationstool z. B. die Auslösekurve der Auslöseeinheit oder die Alarmkonfiguration einstellen und überprüfen. Im laufenden Betrieb können Sie das Konfigurationstool auch zur Diagnose einsetzen und alle gängigen Messwerte sowie den Status abfragen: z. B. Schalt- und Eventhistorie, Anzahl der Schaltzyklen u. v. m.

Mehr Informationen
zum h3+ Leistungsschalter

Die neue Kompaktleistungsschalter-Generation h3+
Zuverlässiger Schutz
(19DE0387)
PDF 10,9 MB

Produktkatalog

Icon Produktkatalog

Informationen und technische Daten zum h3+

Broschüren

Icon Broschüren

Informationsmaterial für Sie und Ihre Kunden anfordern

Seminare

Icon Seminare

Kenntnisse erweitern – Wissensvorsprung schaffen

Newsletter

Icon Newsletter

Aktuelle Informationen über Lösungen und Produkte