eHZ-Adapter für
3-Punkt-Zählerplätze

Im Bestandsbau smart umrüsten

Immer mehr Energieversorger setzen für den Zählerwechsel im Turnus und im Rollout in ihren Bestandsanlagen aus wirtschaftlichen und sicherheitsrelevanten Gründen den steckbaren eHZ Zähler ein. Spätestens nach dem ersten Zählerwechsel macht sich der zeitliche und dadurch auch preisliche Gesamtvorteil bezahlt.

Frontansicht vom eHZ Adapter

Installationsfreundlich

  • erweiterter Verdrahtungsraum hinter der Hutschiene
  • 14 (10 + 2 + 2) PLE für Zusatzanwendungen
  • kompatibel mit dem Hager Kabelmanagementsystem

Anwendergerecht
Mittig sitzende Montage auf dem Zählerkreuz, dadurch bessere Ablesbarkeit der Zählerstände in Zählerschränken mit Klarschichtfenster

Stark
Für Dauerstromanwendungen bis zu 50 A

Einzigartig
Spannungsabgriffe hinter dem Zähler (gemessen und ungemessen)

eHZ-Adapter
Für Dauerstrom-Anwendungen bis 50 A

Haus mit Photovoltaik auf dem Dach. Der Hager BKE-A (AZ) ist auch dafür gerüstet, da er für Dauerstrom-Anwendungen bis 50 A eingesetzt werden kann.

Aufgrund der wachsenden Zahl neuer Energielösungen wie Photovoltaikanlagen, Energiespeicher, Wallboxen und Ladestationen sowie Wärmepumpen kann es zu höheren Dauerströmen im Haushalt kommen. Beim turnusmäßigen Zählerwechsel ist die aktuelle Leistungsaufnahme der Kundenanlagen oft nicht bekannt. Der neue BKE-A / AZ ist für Dauerströme bis 50 A ausgelegt und daher die einfachste und sicherste Variante für den Zählerwechsel im Bestand.

Schnellere Installation
durch verbesserte Konstruktion

Der neue BKE-A / AZ überzeugt neben seinem robusten Gehäuse mit vielen konstruktiven Vorteilen, die Ihnen die Installation und Umrüstung von Bestandsanlagen noch leichter machen.

01
Mehr Verdrahtungsraum

Beim neuen BKE-A / AZ wurden die Hutschienen dezent nach vorne versetzt: Das ermöglicht eine bessere Durchverdrahtung hinter der Schiene und größere Biegeradien.








02
14 Platzeinheiten für Zusatzanwendungen

Auf 14 PLE in der praktischen Aufteilung 10 + 2 + 2 können alle erforderlichen Betriebsmittel des Netz- oder Messstellenbetreibers untergebracht werden, z. B.
  • Smart Meter Gateways (SMG)
  • Steuergeräte für Fernabschaltungen
  • Sicherungsbox
  • RJ45-Buchse mit Patchleitung
  • Tarifmanagement-Geräte
Achtung: Der Raum für Zusatzanwendungen darf nicht als Stromkreisverteiler oder für kundeneigene Schaltgeräte genutzt werden!

03
Spannungsabgriff hinter Zähler

Nur bei Hager ist der Spannungsabgriff direkt hinter dem Zähler möglich – wahlweise gemessen oder ungemessen. Techniker des Versorgungsnetzbetreibers müssen dafür nicht erst in den netzseitigen Anschlussraum (NAR) gehen. Das vereinfacht und verkürzt die Installation.






04
Kompatibel mit dem Hager Kabelmanagementsystem

In Kombination mit unserem Kabelmanagementsystem gelingt der Anschluss an die Zukunft noch besser: Es ist perfekt auf den neuen BKE-A / AZ abgestimmt und ermöglicht den nachträglichen Einbau intelligenter Messsysteme in bestehenden 3-Punkt-Zählerplätzen. Damit lassen sich alle Funktionsräume (RfZ, AAR und NAR) schnell und sauber verdrahten. Für ein aufgeräumtes Leitungsbild im Zählerschrank.

05
Bessere Ablesbarkeit durch Mittelposisiton

Beim neuen BKE-A / AZ ist der elektronische Haushaltszähler erstmals mittig plaziert. Dadurch ist er auch in älteren Fensterschränken einfach von außen ablesbar, ohne die Tür öffnen zu müssen. Ein kleiner, aber feiner Vorteil für den Anwender!






Die perfekte Lösung im Neubau
BKE-I

Die normkonforme Plattform für den elektronischen Haushaltszähler im Neubau ist die integrierte Befestigungs- und Kontaktiereinrichtung BKE-I. Auf ihr wird der eHZ-Zähler einfach nur aufgesteckt. Dank der kompakten Bauform passen zwei Zählerkassetten und damit zwei eHZ auf ein Zählerfeld. Die BKE-I macht unterbrechungsfreie Zählerwechsel bei vollem Berührungsschutz möglich.

Mehr erfahren

Frontansicht vom Hager BKE-I. Der eHZ-Adapter ermöglicht unterbrechungsfreie Zählerwechsel bei vollem Berührungsschutz.

3-Punkt-Zähler normgerecht umrüsten
nach der aktuellen VDE-AR-N 4100

Mit dem neuen BKE-A / AZ-Adapter erfüllen Energieversorger und Versorgungsnetzbetreiber die Anforderungen der aktualisierten VDE-AR-N 4100 einfacher und schneller als mit einem klassischen 3-Punkt-Zählerplatz.

Dazu zählen:

  • Integration intelligenter Messsysteme nach Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) im Raum für Zusatzanwendungen (RfZ)
  • Spannungsabgriff im RfZ
  • berührungssichere Verdrahtung über RJ45-Buchse und Patchleitungen
Symbolgrafik Gesetzesparagraphen.

Weitere Informationen
zum eHZ-Adapter

Produktinformation Hager - Anschluss an die Zukunft:
Neuer BKE-A / AZ Adapter von Hager (19DE0384)
PDF, 731 KB
BKE-AZ Übersicht Alt /Neu
(19DE0384_01)
PDF 256 KB

Produktkatalog

Icon Produktkatalog

Infos und technische Daten zum eHZ-Adapter

Broschüren

Icon Broschüren

Informationsmaterial für Sie und Ihre Kunden anfordern

Seminare

Icon Seminare

Kenntnisse erweitern – Wissensvorsprung schaffen

Newsletter

Icon Newsletter

Aktuelle Informationen über Lösungen und Produkte