Neues Energiezähler-Sortiment

Energie intelligent messen

Energiezähler mit allen
gängigen Kommunikationsschnittstellen

Energietransparenz in allen Bereichen wird immer wichtiger. Voraussetzung dafür sind intelligente Energiezähler, die alle Verbräuche erfassen und wenn nötig weitergeben. Die neue Energiezähler-Generation von Hager bietet passgenaue Lösungen für jeden Anwendungsfall – wahlweise mit Impulsmessung, M-Bus- oder Modbus-Schnittstelle und bei Bedarf ist eine Tarifsteuerung möglich. Ideal für intelligentes Energiemonitoring im Wohn- und Zweckbau.

Die Highlights im Überblick:

  • 4-Quadranten-Energiezähler
 
  • Anzeige von:
  • Wirkleistung (kW)
  • Blindleistung (kvarh)
  • Scheinleistung (kVA)
  • Spannung (V)
  • Strom (A)
  • Leistungsfaktor
  • Frequenz (Hz)
  • Nur von Hager:
  • Direktmessung bis 125 A (3-phasig)
  • Energiezähler 3x 80 A (1-phasig): Belegung von nur einer Busadresse (statt drei)
  • Schnittstellen:
  • Impuls
  • M-Bus
  • Modbus
  • MID-konform
Genauigkeitsklassen:
  • Wirkleistung Class B nach EN 50470-1
  • Wirkleistung Class 1 nach IEC 62053-21
  • Wirkleistung Class 1 nach IEC 61557-12
  • Blindleistung Class 2 nach IEC 62053-23

Volles Programm für
jeden Einsatz

Die neuen Stromzähler von Hager bieten Verbrauchern und Stromanbietern ein übersichtliches Sortiment mit durchgängiger Funktionalität. Die Zähler können als Zweirichtungszähler für bezogene und gelieferte Netzleistung eingesetzt werden. Alle neuen Energiezähler (außer 1-phasig 3x 80 A) sind MID-konform und für Abrechnungszwecke geeignet.

   
Schraubtechnik
Schraubtechnik
Schraubtechnik
RJ45-Stecktechnik
1-phasig 230 V direkt bis 40 A
Energiezaehler Hager Typ ECP140D - Frontansicht
ECP140D
Energiezaehler Hager Typ ECM140D - Frontansicht
ECM140D
Energiezaehler Hager Typ ECR140D - Frontansicht
ECR140D
 
  direkt bis 80 A
Energiezaehler Hager Typ ECP180D - Frontansicht
ECP180D
Energiezaehler Hager Typ ECM180D - Frontansicht
ECM180D
Energiezaehler Hager Typ ECR180D - Frontansicht
ECR180D
Energiezaehler Hager Typ ECA180D - Frontansicht
ECA180D
  direkt 3 x 1-phasig
bis 80A
(nicht MID-konform)
Energiezaehler Hager Typ ECP180T - Frontansicht
ECP180T
Energiezaehler Hager Typ ECM180T - Frontansicht
ECM180T
Energiezaehler Hager Typ ECR180T - Frontansicht
ECR108T
Energiezaehler Hager Typ ECA180T - Frontansicht
ECA180T
3-phasig 400 V direkt bis 80 A
Energiezaehler Hager Typ ECP380D - Frontansicht
ECP380D
Energiezaehler Hager Typ ECM380D - Frontansicht
ECM380D
Energiezaehler Hager Typ ECR380D - Frontansicht
ECR380D
Energiezaehler Hager Typ ECA380D - Frontansicht
ECA380D
  direkt bis 125 A
Energiezaehler Hager Typ ECP310D - Frontansicht
ECP310D
Energiezaehler Hager Typ ECM310D - Frontansicht
ECM310D
Energiezaehler Hager Typ ECR310D - Frontansicht
ECR310D
Energiezaehler Hager Typ ECA310D - Frontansicht
ECA310D
  indirekt bis 6.000 A
mit /5- oder /1-
Wandlerverhältnis
Energiezaehler Hager Typ ECP300C - Frontansicht
ECP300C
Energiezaehler Hager Typ ECM300C - Frontansicht
ECM300C
Energiezaehler Hager Typ ECR300C - Frontansicht
ECR300C
Energiezaehler Hager Typ ECA300C - Frontansicht
ECA300C

Energiezähler und Wandler
Die perfekte Kombination

Die neuen 3-phasigen Energiezähler ermöglichen erstmals Direktmessungen bis 125 A für alle Schnittstellen. Das gibt es nur von Hager! Für die indirekte Messung bis 6.000 A stehen ebenfalls Energiezähler mit Impuls-, M-Bus- oder Modbus-Schnittstelle zur Verfügung. Dazu erhalten Sie ein passendes Sortiment an Stromwandlern, die hohe Primärströme (50 – 4.000 A) in Sekundärströme bis max. 5 A umwandeln und angeschlossene Messgeräte vor Überstrom schützen. Die Stromwandler können im Verhältnis x/1 A und x/5 A genutzt werden. Dabei sind die maximalen Wandlerverhältnisse 1.200/1 A und 6.000/5 A nicht zu überschreiten.

Energiezähler Hager Typ ECA300C mit Stromwandler Typ SRD10005 - Frontansicht

Für alle Kommunikationswege offen

Die neuen Energiezähler kommunizieren über alle gängigen Schnittstellen: je nach Anwendung über Impulsmessung, M-Bus (häufig im Wohnbau) oder Modbus (überwiegend im Zweckbau). Zusätzlich steht als Anbaugerät die KNX-Schnittstelle TXF121 in einer PLE zur Verfügung. Modbusgeräte sind wahlweise mit Schraubtechnik oder mit praktischer Plug-and-play-Stecktechnik ausgestattet. Bei Letzterer garantiert ein verpolungssicherer RJ45-Stecker den fehlerfreien Anschluss sowie die einfache Anbindung an den Energiemonitoring-Server agardio.manager.

ISO 50001 – die Energiemanagement-Norm

Immer mehr Unternehmen streben eine Zertifizierung nach der internationalen Energiemanagement-Norm ISO 50001 an. Durch strukturiertes Energiemanagement fließt nicht nur weniger Strom ins Unternehmen, weil der Primärenergieverbrauch gesenkt wird. Es fließt auch mehr Geld zurück, weil ein Großteil der EEG-Umlage erstattet wird: pro kWh derzeit rund 7 Euro-Cent. Das kann sich bei größeren Unternehmen oder Liegenschaften auf einige zehntausend Euro im Jahr summieren. Mit den neuen Energiezählern von Hager schöpfen Sie diese Kostenvorteile konsequent aus. Und sparen auf der ganzen Stromlinie!

Mehr Informationen
zum Energiezähler

Produktinformation Hager - Energiezähler
Intelligent zählen, abrechnen, sparen (19DE0225)
PDF, 4,4 MB
Intelligentes Energiemonitoring für den Zweck- und Gewerbebau
Einfach mehr sehen
(16DE0118_02)
PDF 5,1 MB

Produktkatalog

Icon Produktkatalog

Informationen und technische Daten zum Energiezähler

Broschüren

Icon Broschüren

Informationsmaterial für Sie und Ihre Kunden anfordern

Seminare

Icon Seminare

Kenntnisse erweitern – Wissensvorsprung schaffen

Newsletter

Icon Newsletter

Aktuelle Informationen über Lösungen und Produkte