Wartungsfreie Stecktechnik

quickconnect

Geht schneller, hält besser

„Sicherheit“ wird heute großgeschrieben. „Zeit“ dagegen oft klein. Deshalb hat Hager schon vor Jahren ein Montagesystem entwickelt, das maximalen Schutz mit höchstem Installationskomfort und Arbeitstempo kombiniert: quickconnect. Die innovative Federklemmtechnik ersetzt aufwändiges Schrauben durch einfaches Stecken und macht die Installation nahezu wartungsfrei. Das spart wertvolle Wartungszeit und reduziert die Instandhaltungskosten.

Die Highlights im Überblick:

  • Einfache Eingangsverdrahtung mit Phasenschienen
  • Werkzeuglose Abgangverdrahtung
  • Wartungsfrei dank gleichbleibender Klemmkraft
  • Hoher Berührungsschutz dank isoliertem Aufbau
  • Separate Prüföffnung für den Spannungstest

Wartungsfrei dank
gleichbleibender Klemmkraft

Die dauerhaft hohe Klemmkraft, die auch im Laufe der Zeit nicht nachlässt, macht den Modulargeräteeinbau in der Technikzentrale weitgehend wartungsfrei. Im Gegensatz zu Schraubklemmen, die sich z. B. bei Erschütterungen lösen und damit die Sicherheit gefährden können, ist mit quickconnect kein Nachziehen mehr notwendig.

Werkzeuglose
Abgangverdrahtung

Dank quickconnect können alle Abgangsdrähte werkzeuglos angeschlossen werden. Feindrähtige Leitungen werden ganz einfach ohne Aderendhülsen durch Öffnen der Steckklemme mit einem 2,5-mm-Schraubendreher eingeführt. Das verhindert das lästige Verdrillen von Drähten und das versehentliche Unterklemmen der Leitungsisolierung.

Einfache
Eingangsverdrahtung

Auch waagerechte Phasenschienen werden nur noch gesteckt. Das erhöht die Anlagensicherheit und die Anlagenverfügbarkeit. Sie sparen dabei bis zu 40% Montagezeit. Die dauerhaft konstante Federkraft macht die Installation zudem komplett wartungsfrei.

 
 
 
 
 
01 Einstecken
Über die eingangsseitigen Bi-Connect-Klemmen wird die waagerechte Phasenschiene nur noch gesteckt.
02 Lösen
Über den Schieber für die Hutschienenbefestigung am Modulargerät lösen Sie dieses einfach von der DIN-Schiene.
03 Entnehmen
Bei geöffnetem Schieber können einzelne Modulargeräte einfach aus dem Phasenschienenverbund entnommen werden.
04 Demontieren
Ein leichte Hebelbewegung mit dem Schraubendreher genügt, um die Phasenschiene zu demontieren.
05 Platz sparen
Die kompakte Bauweise lässt mehr Verdrahtungsraum zwischen den Reihen – z. B. für die Verbindung durch senkrechte Phasenschienen.

Hoher Berührungsschutz
dank komplett geschlossener Phasenschiene

Keine Kompromisse bei der Sicherheit: Alle Phasenschienen sind komplett schutzisoliert, um maximale Arbeitssicherheit zu gewährleisten.

Prüföffnung für den Spannungstest

Nach quickconnect kommt Quick-Check: Separate Prüföffnungen in unseren quickconnect Modulargeräten machen die Spannungsmessung zum Kinderspiel.

Unsere Favoriten
Produkte mit quickconnect Technik:

 
 
 
 
 
 
Neu:
FI/LS-Schalter
4-polig 6 kA
Leitungsschutz-
schalter
1-polig + 3-polig
6 kA, 6-20 A, Charakteristik B + C
Fehlerstromschutz-
schalter
2-polig +
4-polig 30 mA, 25-63
A, Typ A
Neu:
Brandschutzschalter
AFDD 6 kA
DALI Aktor 4-fach
KNX easy, Broadcast,
RGB(T)W
Schalt- und
Jalousieaktoren
KNX easy

Erweitern Sie ihr Schutzwissen
mit unseren Seminaren

Ob FI, AFDD oder Überspannungsschutz (SPD) – unsere 2-tägigen Werksseminare vermitteln umfassendes Schutzwissen für Wohn- und Zweckbauanwendungen.

Hier anmelden