Jetzt registrieren!

Systemtext

Lösungsorientierter Systemtext Estrichüberdecktes Elektro-Unterflurkanal-System UK
  • Estrichüberdecktes Elektro-Unterflurkanal-System UK nach DIN EN 50085-1-2 aus verzinktem Stahlblech nach DIN EN 10327, bestehend aus: Kanal-Grundprofil aus Unter-/Oberteil, Bügel, Verbindungsschelle, Vertikalkrümmer, Endstück, Universal-Bodendosen, Montageschutzdeckel und Montagedeckel. Kanal-Grundprofil aus Unterteil mit einer oder zwei festen Trennwänden und abnehmbares Oberteil. Bügel oder Verbindungsschelle (Bügel plus Bodenplatte) für Kanal an Kanal, Kanal an Universal-Bodendosen oder Kanal an 90° Vertikalkrümmer (an der Wand) sind zu befestigen. Offene Kanalenden sind mit Endstücken zu verschließen. Universal-Bodendose zur Aufnahme von Einbaueinheiten über Montagedeckel. Mit innenliegender stufenloser Höhennivellierung, mit Schutz-Folienschalung mit Trittschalldämmung oder mit Stahlblechschalung mit optionaler Rohreinführung für geeignete Elektro-Installationsrohre und zur Weiterverbindung für z.B. Einzel-Anschlussdosen. Bei Estrichhöhe über 120 mm kann ein Aufstockrahmen (max. 35 mm) verwendet werden. Für schwere Lasten ist eine Schwerlaststütze zu montieren. Montageschutzdeckel zum Schutz beim Einbau des Estrichs. Nach der Bodenbelagsverlegung ist der Montageschutzdeckel zu entfernen und durch Einsetzten eines Montagedeckels zu ersetzten. Anschließend sind die Versorgungs-/Einbaueinheiten oder Einbaugeräte (Steck-, Daten-, Telekommunikationsdosen) einzubauen. Hinweis: Potenzialausgleichs-, Erdungs-, Schall- und Brandschutz-Maßnahmen sind fachgerecht auszuführen. Zur Befestigung am Boden sind geeigneten Befestigungsmaterialen zu verwenden. Montageanleitung beachten.

    Systemtext herunterladen

    GAEB, HTML, PDF, DOC, ÖNORM, ...

    Hat Ihnen der Systemtext weitergeholfen?

    Ja Nein